Diagnose: Bone bruise; was genau ist das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Innerhalb der meisten Knochen gibt es nicht nur einen mit Knochenmark angefüllten Hohlraum, sondern auch knöcherne Leisten und Verstrebungen, die sogenannten Knochenbälkchen, die sich insbesondere an den Knochenenden im Bereich der Gelenke befinden und diese Knochenenden stabilisieren, so wie Pfeiler, Verstrebungen und Rundbögen eine Kirchenkuppel abstützen. Die Gesamtheit der Verstrebungen innerhalb eines Knochens heißt auch „Spongiosa“, weil sie an einen knöchernen Schwamm erinnert. Weil diese Knochenbälkchen nicht so elastisch sind wie die äußere Knochenschicht, können sie bei starken Stauchungen des Knochens zerbrechen oder zerbröseln. Das nennt man „Bone Bruise“. Bei dir scheint diese Verletzung in Inneren der äußeren Oberschenkelrolle aufgetreten zu sein - wenn ich deine Frage richtig interpretiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michischr
20.09.2013, 17:10

okay, dankschön! :) das geht aber wieder von alleine weg in der zeit, in der ich eh das Kreuzband entlasten soll oder?

0

Bone Bruise ist der englische Ausdruck für Knochenmarködem. Bone = Knochen; bruise = Quetschung, Prellung, Erguß. Einfach ein englisch-deutsches Wörterbuch zu benutzen hilft.

Der betroffene Knochen hat entweder einen Schlag oder eine Überlastung erfahren wobei das Knochengebälk im Inneren des Knochens gequetscht oder geprellt wurde. Daraufhin hat sich Flüssigkeit im Gebälk des Knochens angesammelt. Das vergrößert das Volumen des Knochens minimal, aber das reicht. Schmerzrezeptoren finden sich - meines Wissens nach - hauptsächlich auf der Knochenhaut und diese Vergrößerung erzeugt einen Druckschmerz. Knochenmarködeme sind meistens langwierige Verletzungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich eigentlich in physiotherapeutischer Behandlung befinden, da kriegst Du alles erklärt und auch was Du genau machen sollst. Ansonsten steht das auch im Operationsbericht und speziell der Arzt ist der richtige Ansprechpartner. Alles andere über Google oder das, was Wiprodo erläutert als Hinweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du es noch nicht bei Google versucht? Kann Dir darüber nicht alles schreiben, aber Du kannst selbst alles nachlesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?