Diät oder muskelaufbau?


20.06.2020, 11:31

Zu mir : 15jahre alt 59 kg 167cm

kfa ca 17-20%

2 Antworten

warum entweder oder?

Muskeln aufbauen ist immer(!) angesagt. Durch passendes Training, das gesund ist und Spaß macht, sonst kann es nicht dauerhaft funktionieren. Wenn es nicht gesund ist, wirst du dir Verletzungen zuziehen und musst aufhören. Wenn es keinen Spaß macht, wirst du auch bald aufhören. Das sind also die beiden wichtigsten Sachen.

Natürlich kannst du deine kleine Fettschicht (etwas) verringern, das sollte mit 15 Jahren überhaupt kein Problem sein. Wenn du dich einigermaßen vernünftig ernährst. Ich würde keine ausgesprochene "Diät" empfehlen, denn dann geht das ganze Theater mit Kalorien zählen, Grundumsatz berechnen usw. los. Das macht keinen Spaß und ist völlig unnötig. Ausserdem entwickeln viele dann dauerhafte Essstörungen. Richtige Diäten brauchen nur solche Profis, die in Gewichtsklassen an Wettkämpfen teilnehmen. Also für alle anderen, auch für dich: du kannst ein wenig mit Süßkram aufpassen (so wie DeepBlue es schon beschrieben hat) und zu Süßkram zählen auch viele Getränke.

stimm auch wieder :-)

0

Hi,

willst Du uns veräppeln? Wieso kommst Du auf den Gedanken, bei Deinen Werten eine Diät anzustreben?!

Dein Körper befindet sich noch in der Wachstumsphase. Heute sind die Beine zu lang und der Bauch zu dick und morgen kommt ein Wachstumsschub, und die ganze Körperform ändert sich wieder. Gib Deinem Körper das an Kalorien und Nährstoffen, was braucht, und sei vorsichtig mit Süß- und Knabberkram.

Treibe den Sport, der Dir Spaß macht und freu Dich an Deinem noch jungen Leben.

Gruß Blue

Kanneine diät in meinen jungen Jahren den wachstum beeinträchtigen

0
@Luca361

Eine Diät ist der Rechtschreibung abträglich.

0

super geschrieben

0

Was möchtest Du wissen?