der schmerz nach dem tranieren von muskeln

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst einen Muskelkater aber auch ganz leicht verhindert/ vermindern, in dem du dich nach dem Training einfach dehnst. Mach ich immer und bekomme eigentlich nie einen Muskelkater :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Streetsoccer33
15.11.2012, 12:50

Nein, das ist genau das Falsche! Wenn die Muskulatur verletzt ist, sollte sie nicht noch gedehnt werden!

Abgesehen davon ändert sich nix, auch wenn man sich besser fühlt. Die Reperaturen dauern ohnehin länger.....

Der beste Schutz vor Muskelkater ist einen zu kriegen:-)

0

Das ist ein ganz normaler muskelkater, der ist nicht schädlich und gehört dazu. Nach einiger Zeit lässt das nach und du bekommst keinen mehr. Ein muskelkater ist ein Zeichen für eine ungewohnte Beanspruchung. Es handelt sich um kleinste Verletzungen der Muskelfasern, die dann vom körper repariert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Training wird das Gewebe / die Muskulatur verletzt. Diese winzigen Verletzungen entzünden sich in den Tagen nach dem Training und diese entzündlichen Prozesse verursachen dann Schmerzen.

Nennt sich Muskelkater und ist ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?