Dellen am Po durch Sport?

3 Antworten

Es kann durchaus sein, dass es genetisch bedingt ist. Du kannst Saunagänge machen, um den Stoffwechsel anzuregen und das Gewebe zu festigen. Eventuell könnte das bei dir zu Besserung wirken :)

Wird leider Veranlagung sein. Fett verschwindet halt immer schneller und die Haut braucht eine Weile... :/

Ich glaube das ist nicht normal.....

Immer neue schmerzen nach Sport

Hi Leute,

ich verzweifele. Ich habe Anfang Dezember angefangen Sport zu treiben . Kraftsport als auch Cardio . Ich trainiere seitdem gut durch ca. 4 mal die Woche.

Jedoch habe ich immer wieder neue schmerzen an verschiedenen Stellen . Mal in der Schulter, mal im Ellebogen, mal im Knie, mal im Rücken, mal in der Leiste. Es kotzt einfach nur an. Ich kann immer nur Vorsichtig trainieren und muss teilweise immer ausweichen weil irgendein Körperteil gerad schmerzt. Und ich überlaste auch nicht. Es kommt mir schon so vor als könnte ich kein Sport treiben und sollte meinen Körper einfach verkümmern lassen.

Ich mache mich immer und wirklich immer sauber und langsam warm. Nutze Nahrungsergänzung und achte auch auf meine Ernährung.

Ist das Normal?????

Für Tipps wäre ich echt dankbar

Gruß Alfredo

...zur Frage

Welcher Sport zum anfangen?

Hi ! Kurz und knapp : Bin keine Sportlerin, im Gegenteil, ich bin ein sehr fauler Mensch und neige zu Gewichtsproblemen. Habe letztes Jahr zwar ordentlich viel abgenommen, jetzt kommt es aber langsam wieder und ich will dem ganzen endlich ein Ende setzen, anfangen mich besser zu ernähren, weniger Alkohol zu trinken und Sport zu machen bzw vor allem den Gefallen an Sport finden. Ich hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall und leide unter chronischen Rückenschmerzen, wobei das im Moment eigentlich nicht akut ist. Dennoch sollte ich meinen Rücken störken. Ich habe mir eine Wochenkarte für das Holmes Places in Wien genommen um mich dort einmal umzusehen - wenn ich in einen Fitnessclub gehe, worauf sollte ich achten, womit fange ich am besten an, etc...? Habt ihr Tipps für mich?? Liebe Grüße Isabelle

...zur Frage

Adduktorenzerrung kommt immer wieder bei sportlicher Betätigung - Was tun?

Hey Leute,

ich hab mir im November beim Eiskunstlauf eine Adduktorenzerrung zugezogen (war bei 3 Ärzten, die das attestiert haben), und seitdem kam es nach 2-4 Wochen Pause immer wieder zurück sobald ich wieder leicht mit Sport angefangen hab. Hatte auch schon Physiotherapie und hab 7 Wochen Pause gemacht und war komplett schmerzfrei beim Laufen und sonstigen Bewegungen aber als ich wieder leicht Eislaufen gegangen bin (ohne sprünge etc.) kam es wieder und ich mache jetzt wieder eine Sportpause und hab beim Laufen wieder Schmerzen. Hat jemand selber Erfahrungen mit Adduktorenzerrungen, die so hartnäckig sind und kann mir vllt Tipps geben, wie ich sie wirklich weg bekomme und wieder normal sport treiben kann?

Bin langsam wirklich verzweifelt, weil ich so stark eingeschränkt bin und es einfach nicht weggeht! Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?