Dehnübungen jeden Tag, ist das gesund?

1 Antwort

Wenn Du es langsam angehen lässt ist dagegen nichts einzuwenden, wobei man direkt nach dem Aufstehen meist noch etwas steif ist, also ich würde das zu einer späteren Tageszeit machen. Du kannst ja mit dem Dehnen täglich abwechseln, also andere Muskeln dehnen, dann hast ein über den anderen Tag wieder die gleichen.

Zugschmerzen bei Dehnübungen

Hallo, seit einiger Zeit habe ich angefangen mich nach einem intensiven Aufwärmprogramm zu dehnen, da ich bald eine Musicalausbildung machen möchte. Ich habe während den Dehnübungen den für mich eigentlich normalen leichten "Zugschmerz", habe jetzt jedoch gelesen, dass Dehnübungen keinerlei Schmerzen verursachen dürfen? Wenn sich meine Muskeln nach einigen Minuten beruhigt haben ist auch kein Schmerz mehr vorhanden bzw. eigentlich schon in den Sekunden danach. Da ich also keine "Dauerschäden" bisher hatte, dachte ich, dass ich alles richtig mache.

Daher meine Frage: Darf es beim Muskeldehnen gar keine Schmerzen während der Übung bereiten?

...zur Frage

Übertraining: Ruhepuls in der Früh niedriger oder höher?

Ist der Ruhepuls in der früh bei einem Übertraining niedriger oder höher? Fühle mich zur Zeit sehr sehr schlecht und habe jetzt angefangen seit 2 wochen immer inder Früh meinen Ruhepuls zu messen (mit der Polar uhr). Zu meiner Verwunderung ist der Puls gesunken und nicht gestiegen. (von ca.62 auf jetzt 48 schläge). Trotz alle dem fühle ich mich nciht besser!! An der Ernährung kann es nicht liegen da ich dort bereits vor der pulsmessung angesetzt habe und mich sehr sehr gut ernähre...könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Langlaufskier umrüsten auf Skater – geht das?

Ich habe noch ein paar ältere Langlaufskier und mein Neffe wollte jetzt im Winter mal das Skaten ausprobieren, kann man die zum Testen ob es ihm überhaupt Spaß macht umrüsten lassen oder ist es besser neue zu kaufen?

...zur Frage

Ruhepuls - möchte keinen verfälschten Wert messen

hi Leute, bin neu hier. Hab im Oktober mit dem Lehramtsstudium für Bewegung und Sport (für Mittelschule) begonnen und wir haben nun den Auftrag bekommen, den Ruhepuls zu ermitteln.


Meine Frage: Messe ich einen verfälschten Wert, wenn ich am Vortag trainiert habe und noch erschöpft bin? Gesagt wurde uns man soll in der Früh beim aufstehen messen, mein Hausverstand sagt mir aber, dass der dann sicher erhöht ist, wenn mir vom Vortag noch alles weh tut und sich ein Muskelkater anbahnt.


soll ich also wirklich 2 Tage nix trainieren und dann am dritten Tag in der Früh messen? würde mich über ne Antwort freuen

lg

PS: warum kann man hier keine Absätze machen? ^^ grübel

...zur Frage

Steife Finger durch Krafttraining?

Hallo, also ich hab zur Zeit folgendes Problem, immer morgens nachdem Aufstehen sind meine Finger steif und lassen sich nicht zur Faust schließen, diese Symptome legen sich aber während des Tagesverlaufs wieder. Kann des von meinem Krafttraining kommen? Hatte jemand von euch schon einmal die gleichen Probleme? Wär echt Klasse, wenn ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

Wie werde ich Gelenkiger?

Ic h skate schon jahrelang (Stuntskaten), was körperlich sehr belastet und merke das ich immer steifer/ungelenkiger werde? Mittlerweile gehe ich regelmäßig (4xWoche) schwimmen. Dehnübungen mache ich nur sehr selten. Sollte ich mich gezielter/öfter dehnen, insbesondere Beine/Rücken? Kann ich es mit dem Dehen übertreiben? Vielleicht kennt ihr gute Dehnübungen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?