Dehnuebungen fuer Wirbelsaeulenverstauchung

3 Antworten

Ohne fundiertes medizinisches Wissen und nur aus meiner persönlichen Erfahrung! Die Muskulatur verkrampft nach einer Verletzung im Wirbelsäulenbereich um Dich vor einer weiteren Verletzung zu schützen, Du sollst also aufpassen, daß Du diesen verspannten Teil wieder locker kriegst, ohne die Verletzung schlimmer zu machen. Für mich als Schwimmer ist natürlich das Wasser am besten dafür geeignet und dabei habe ich mich nach meinen Bandscheibenvorfall nur locker bewegt. Locker bewegt ist in meinem Fall ein Delphinbeintempo (vom Oberkörper aus geschwommen, nicht mit den Beinen!) getaucht - dabei hilft mir das Wasser mich zu bewegen und es lastet kein Druck auf der Wirbelsäule, die Bewegung selbst darf nur leicht ausgeführt werden (kein Auf und Ab, Vorwärts mit Strecken und nicht den Rumpf biegen). Trotzdem habe ich zusätzliche Unterstützung von verschiedenen Physiotherapeuten gebraucht. Erkundige Dich zuerst, welche Spezialgebiete sie haben.

kann hier nicht ins Wasser, gibts auch irgendwas, was man an Land machen kann? thx;)

Mit einer Wirbelsäulenverstauchung ist nicht zu spaßen. Hier ist ganz klar der Arzt und Pyhsiotherapeut gefragt. Nur die kennen nach gezielten Untersuchungen dein Krankheitsbild und sollten dementsprechend Prävenkationsmaßnahmen festlegen.

Unerträgliche Schmerzen in einem Rückenwirbel? Was ist das?

Hallo! Ich mache Kunstturnen und deshalb turne ich oft auf dem Schwebebalken. Ich bin aufgrund der Wettkampfanforderungen leider gezwungen, eine Vorwärtsrolle auf dem Balken zu turnen. Der Balken ist hart, daher ist die Rolle noch nie angenehm gewesen, aber es war nie wirklich schmerzhaft. In letzter Zeit aber, tut mir die Rolle auf dem Balken wirklich sehr weh, egal ob ich oben bleibe oder runterfalle. Ich habe das Gefühl, es wird immer schlummer und beim letzten Training kamen mir fast die Tränen, weil die Rolle so schmerzhaft war. Es tut immer nur ein bestimmter Wirbel weh. Danach ist der Schmerz aber noch nicht weg. Ein bis zwei Wochen nachdem ich eine Rolle auf dem Balken geturnt habe, kann ich auf hartem Boden immernoch kaum liegen. Sit Ups zum Beispiel sind jetzt unmöglich, weil ich dabei ja über diesen Wirbel "rollen" muss. Selbst wenn ich länger keine Rolle turne und der Schmerz dann weg ist, wenn ich sie wieder turne ist es mindestens so schlimm wie zuvor. Bitte helft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?