Dehnübungen für Oberschenkel Rückseite?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
du legst dich auf den Rücken. Ein Bein bleibt am Boden liege, das andere wird gestreckt nach oben (aus dem Hüftgelenk) bewegt. Dabei fasst man mit beiden armen kurz UNTER der Kniekehle. Ziel ist es dass zwischen den Beinen einen rechten Winkel gibt,, wobei beide Beine gestreckt bleiben.Beim Dehnen immer ein bisschen vorsichtig gell:)

Das ist aber auch die effektivste Übung. Du kannst in Rückenlage das nahezu gestreckte Bein zu dir ran ziehen. Wenn du das Bein aber zu stark anwinkelst, hast du mehr die Glutaen (Hintern) und wenn du es ganz streckst ist der Gastrocnemius(Wadenmuskel) auch noch dabei.

Hilfreich für die Übung in Rückenlage ist auch ein Gurt, oder Gürtel vom Bademantel, diesen legst du dir um den Vorderfuß und ziehst das gestreckte Bein dann mit den Händen an den Enden des Gurtes nach oben.

Was möchtest Du wissen?