Dehnen vor dem Bauchmuskeltraining?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Bauchmuskeltraining zieht sich der Muskel bei jedem Crunch zwar zusammen, er „kontrahiert“, danach entspannt er sich aber wieder ohne jeglichen Rückstand – kein Grund also zu befürchten, du würdest mit der Zeit kleiner werden. (Oder trainierst du vielleicht auch deshalb keine Kniebeugen, weil du Angst hast, dass davon deine Beine kürzer werden). Andererseits: Dehnen ist zwar eine hervorregende Methode, die Muskeln dehnfähiger und somit den Körper beweglicher zu machen, hat aber absolut keinen Einfluss darauf, ob du größer oder kleiner wirst.

nein du wirst nicht kleiner

aber dehnen solltest du dich trotzdem

Kann man bei Muskelkater dehnen oder nicht?

Bisher habe ich es immer vermieden bei einem Muskelkater zu dehnen, vor allem wegen der unangenehmen Schmerzen. Aber eben nur wegen meinem Gefühl, nicht wegen meinem Wissen^^
Deshalb interessiert es mich jetzt schon ob ma bei Muskelkater eig. dehnen kann/darf oder nicht?

...zur Frage

Was genau passiert beim Dehnen bei einem Muskelkrampf?

Hallo miteinander, man soll ja bei einem Krampf den Muskel dehnen, damit dieser verschwindet. Was aber genau passiert im Muskel bei dieser Dehnung? Werden da die Längenrezeptoren neu eingestellt ?

...zur Frage

Kann man nach dem liegestütze machen durch dehnen die wirkung zerstören

Wenn ich mal liegestützte gemacht hab , dann hatte ich im arm das gefühl, dass die trainingseinheit ein voller erfolg war. dann aber habe ich meinen arm ausgestreckt und danach hat sich mein arm so angefühlt ,wie vor der trainingseinheit . kann es sein , dass training durch das dehnen nach der trainingseinheit nix gebracht hat,dass man sich die einheit auch hätte sparen können

...zur Frage

Müssen Muskeln zum Dehnen warm sein?

Oder kann ich mich auch kalt dehnen?

...zur Frage

Zerrung verheilt?

Hallo,

vor 5 Wochen habe ich mir eine Zerrung geholt, doch durch die Überbelastung ist die Verletzung vor zwei Wochen wieder aufgebrochen. Habe in den letzten 2 Wochen wieder kein Sport gemacht und habe letzte Woche zwei mal Physiotherapie gehabt. Habe die Woche auch einige Einheiten. Ich sollte mich zuhause dehnen, um den Muskel wieder zu stärken. Aber seitdem ich das gemacht habe, spüre ich wieder den Schmerz, allerdings nur bei bestimmten Bewegungen. Aber ich kann gehen und joggen ohne, dass ich Schmerzen spüre. Ich kann zwischen Schmerz und das Ziehen beim Dehnen unterscheiden. Ich bin mir sicher, ich hatte davor keinerlei Schmerzen. Aber jetzt, das macht mir wieder Angst...

Ich weiß, eine Diagnose abzugeben ist nicht einfach, aber vielleicht habt ihr Erfahrungen in dem Bereich. Vielleicht ist es ja ein Zeichen dafür, dass der Muskel gestärkt wird...

Habe leider keine Ahnung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?