Dehnen auch an Regenerationstage sinnvoll?

1 Antwort

Selbstverständlich kannst Du auch zu Hause dehnen, wenn Du vorher den Körper etwas aufwärmst. Ich würde Dir sogar raten, nicht direkt nach einem Krafttraining zu dehnen; dann Dehnen belastet die elastischen Struturen der Muskelfasern (insbesondere die Z-Scheiben zwischen den Sarkomeren), die durch das Krafttraining ohnehin schon stark belastet wurden. Du brauchst keine Sorge zu haben, Deine Muskeln würden sich "verkürzen", tun sie nicht. Das ist eine unerlaubte biologische Schlussfolgerung nach einer subjektiven Empfindung. Siehe auch meine Antwort auf die Frage von lausi5 vom 31.05.2009, Stichwort Fußball.

Was möchtest Du wissen?