Definitionstraining oder Massentraining?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, der Unterschied liegt darin. Beim Massetraining führst du deinen Körper mehr Kalorien zu, damit du den optimalen Muskelaufbau erzielen kannst. Dadurch wird natürlich auch Fett mit abgebaut. (bei manchen gar nicht, bei manchen mehr). Die Definitionsphase kommt nach dem Massetraining. In dieser Phase führst du deinem Körper weniger Kalorien zu als er benötigt. Entweder du lässt in dieser Zeit deinen Trainingsplan gleich oder stellst ihn auf Kraftausdauer um, d.h. du führst deine wdhs langsam aus und oft, damit du viele Kalorien verbrauchst. (Gewicht kannst du heruntersetzen). Desweiteren versteht man unter der Definitonsphase das man dort den Körper definiert. Also den KFA senkt damit die Muskeln besser zum vorschein kommen, meistens verschwinden auch die Bauchmuskeln in der Massephase. Deshalb senkt man den Kfa das alles gut zum vorschein kommt und das man einen "ripped" Body bekommt. Ich hoffe ich konnte dir helfen mfg

nutzer93 04.02.2012, 09:54

DAnke erstmal für die Antwort hat mich wirklich weiter gebracht. Jetzt hätte ich aber noch ne frage undzwar wenn ich meine übungen mache z.b Brusttraining stemmen dann spüre ich es nicht direkt an der Brust (während des Trainings) sondern eher wo anders wie trizeps, aber am nächsten tag habe ich schon an der Brust meinen Muskelkater zum glück :) Ist das eigentlich schlimm wenn man während des Trainings die schmerzen nicht dierekt dort hat wo sie sein sollten?

0
MelanieStiles 04.02.2012, 12:42
@nutzer93

Also entweder ist deine Brust zu stark und deine Trizpes zu schwach. Oder es ist einfach normal. Am besten du machst vorm Brusttraining keine Trizepsübung sondern erst danach. Vielleicht sind deine Trizeps noch schwacher. Aber es ist nicht schlimm wenn du nichts spürst. Wenn du am nächsten Tag Muskelkater an der Brust hast. Hast du sie auf jeden Fall genügend trainiert, denn sonst hättest du ihn nicht. Mach dir darüber keine sorgen. Das kann beim Bizepstraining auch auftauchen, dass z.b. weil arm curl (keine kurzhanteln sondern lh oder seil) die nackenmuskeln mehr schmerzen als der bizeps aber am nächsten tag hat man trotzdem Muskelkater im Bizeps. Also ich denke das ist ganz normal. Es müssen ja nciht immer rießengroße schmerzen während des Trainings sein. Danach merkt man sowieso viel mehr oder am nächsten tag. ich hoffe ich konnte dir einigermaßen helfen mfg

0

Nö, was du meinst ist der Unterschied zwischen Schnellkraft und Maximalkrafttraining. Das hat mit Definition nichts zu tun. Definition ist wenn die Poser sich runterhungern um dann ihre Vids auf Facebook zu stellen.

nutzer93 03.02.2012, 20:49

ok danke was passiert dann bei Schnellkraft?? wird da die Kondition trainiert?

0
wurststurm 03.02.2012, 23:37
@nutzer93

Ok, mal ein Beispiel am lebenden Objekt; Wenn ich tiefe Kniebeuge mache mit viel Gewicht, soviel, dass ich nicht mehr als 6 Wiederholungen schaffe, dann trainiere ich Maximalkraft. Effekt ist, dass der Muskel grösser wird, voluminöser aber auch schwerfälliger. Deshalb trainiere ich z.B. für Hochsprung Schnellkraft; weniger Gewicht, nicht ganz in die Hocke, dafür mehr Wiederholungen, sagen wir 15, das ganze explosiv betrieben. Effekt: Der Muskel wird drahtiger aber nicht voluminöser aber dafür sprungkräftiger, schneller, explosiver. Fürn Bodybuilder ist das fürn Arsch, weswegen ich auch hier immer doof angemacht werde von Typen wie badboybike, aber für den echten Sport, also nicht nur zum Posen sondern zum benutzen ist das Schnellkrafttraining genau richtig. Das macht dich schneller, drahtiger, fitter; man siehts nicht auf den ersten Blick wie bei den Kollegen im Fitness, die mit der Zeit immer breiter werden, aber egal in welcher Sportart da hätten die alle keine Chance. Und dafür ist Schnellkrafttraining gemacht.

0

"Definitionstraining" ist ein Unwort, von Leuten in die Welt gesetzt, die vom Krafttraining keine Ahnung haben. Überlege Mal: wie definiert man einen Muskel? Duch das reduzieren des KFA! Und wie geht das? Mit Ausdauertraining, hauptsächlich aber durch eine kohlenhydratarme Ernährung. Du wirst dich wundern wie schnell du Masse verlierst, wenn du auf Training mit wenig Gewicht und hohen Wh-Zahlen umsteigst!

Egal was die Ziele sind: man trainiert immer mit wenig Wh (6 - max.10), und hoher Intensität!

Was möchtest Du wissen?