Defekter Fullydämpfer soll irreparabel sein - kann das sein?

0 Antworten

In welchen Intervallen Tauscht ihr beim Mountainbike das Dämpfer-Öl aus

In welchen Intervallen Tauscht ihr bei eurem Rad das Öl in den Federgabel- Dämpfern aus? Wie häufig ist es ratsam das zu tun?

...zur Frage

Rückenverletzung! Wirbelsäule betroffen oder doch Muskeln?

Vorweg: Habe eine Termin beim Arzt, nur dass ist noch ein wenig hin und wollte mich mal erkundigen, was das sein könnte. Und nach Tipps fragen:

Zur Situation: Bin mit den Inlinern gefahren und dabei irgendwie ins schleudern geraten, denke dabei an Unebenheit, Gegenständen oder der Gleichen, wodurch ich gefallen bin. Blöderweise genau bei einem Trick. Zwar einem eher harmlosen (Gott sei dank) nur leider bin ich dennoch doof aufgekommen und auf dem Rücken gelandet. Ich habe den Schmerz in der Wirbelsäulenregion (höhe unterstes ende der Schulterblätter), beim Einatmen spürte ich es auch. Habe mir allerdings nicht viel bei gedacht und bin danach noch zum Tennistraining (ich weiß, dumme Idee) In jedem Falle habe ich es bereits 2 Tage später nicht mehr gespürt. Im laufe der Zeit (mittlerweile 3 Wochen) ist es jedoch zurück gekehrt, jedoch nur bei bestimmten Bewegungen. Zb wenn ich den Hals nach rechts drehe, mich halb aufrichte und die liegeposition wechseln möchte, bestimmte Hebebewegungen (nach untenbeugen), man mich drückt oder man mich zur Seite Kippt, bei einer stürmischen Umarmung (besserer Verleich fällt mir nicht ein, aber wie bei einem Muskeltrainingsgerät, wo man auf der Seite liegt und sich hochhebt)

Ich bin die ganze Zeit von einer Muskelprellung ausgegangen, doch sind alle anderen Verletzunge,n zum Teil auch muskelverletzungen, abgeheilt Mein Allgemeinmediziner hatte auch Muskeln vermutet, doch langsam bin ich mir da nicht mehr so sicher. Könnte es sich da um eine Wirbelsäulenverletzung handeln? Hat jemand schon mal sowas erlebt und kann mir Tipps geben, wie ich am besten damit umgehe? Vielen Dank für eine Antwort Inaaa

...zur Frage

Wie lagere ich mein MTB am besten?

Sollte das MTB (Fully) hängend an der Decke oder stehend aufbewahrt werden? Was ist für die Federgabel und den Dämpfer besser?

...zur Frage

Morgens kein Eiweiß ?

Bin momentan ja auf abnehmphase und da wird ja gesagt,dass man möglichst auf KH verzichten sollte oder diese stark reduzieren sollte. jetzt hab ich letztens gehört,dass es nicht ratsam sei,morgens schon eiweiß zu sich zu nehmen..wieso ? um muskelmasse zu "bewahren" muss ich ja einen gewissen teil an eiweiß in meiner nahrung haben,..muss ich das alles auf mittags und abends verteilen ?

...zur Frage

Wie stelle ich bei einem Fully die Sattelhöhe optimal ein?

Ich weiß zwar, dass das Knie nicht ganz durchgestreckt werden soll, aber wenn ich auf meinem Fully sitze und über verblocktes Gelände fahre, so daß der Dämpfer ständig einfedert, ist ja der Sattel niedriger und ich bin im Knie stärker gebeugt, also stelle ich den Sattel etwas höher. Fahre ich dann aber auf etwas ebenerem Gelände (Forststraße) und der Dämpfer federt kaum ein, sitze ich zu hoch. Wie löse ich dieses Dilemma am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?