Decken folgende Übungen ein Ganzkörper-Training für mich als 16-Jährigen ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die vorgeschlagenen Übungen sind für einen Anfänger und Jugendlichen völlig ausreichend. Ob das Training aber auch effektiv wird, hängt weniger von der Übungsauswahl, als vielmehr von der Einhaltung der Belastungsnormative (Intensität, Umfang und Häufigkeit) ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von interfan
22.08.2014, 16:28

Was würdest du mir denn in Hinsicht Intensität, Umfang und Häufigkeit vorschlagen?

So wie im Link beschrieben?

0

Prinzipiell reichen diese Übungen für den Anfang aus wenn sie denn richtig ausgeführt werden, allerdings ist das mMn nach ein Trugschluss wenn man meint mit Eigengewichtsübungen hätte man generell weniger Belastung auf den Bewegungsapparat als wenn man mit Gewichten trainiert. Bsp Liegestütz u.Dips wo ich meinem Bewegungsapparat eine vielfache höherer Belastung aussetze, als wenn ich Bankdrücken oder Dips mit Unterstützung ausführe, wo wesentlich feinere Gewichtsabstufungen durchzuführen sind. Jugendliche können ohne bedenken Kraftraining druchführen sollten aber eine maximale Belastung (1 bis 5 RM) vermeiden, das gilt vor allem für die axiale Belastung. Muskeln werden nur aufgebaut wenn auf Dauer indiv. Progressiv trainiert wird sei es über das Gewicht oder das Volumen, da sind bei BWE -Übungen irgendwann Grenzen gesetzt. Gelenkbeschw. enstehen meist durch mangelhafte Technik. oder zu hohes Gewicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Anfang reicht das durchaus. Du musst bedenken das zu Beginn des Krafttrainings die Muskulatur sowie der Bänder und Sehnenapparat langsam an die neue Belastung gewöhnt werden müssen. Nach und nach kannst du die Intensität dann steigern. Gelenkschäden kommen aber weniger durch das Training mit dem Gewicht sondern mehr durch falsche Übungsausführungen oder durch zu starke Überlastungen. Entscheidend für die Erfolge ist ein regelmässiges und struktruriertes Training. Eine gute Fachlektüre ist immer empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zu Beginn völlig ausreichend. Das Buch kann ich trotzdem empfehlen. Da stehen nicht nur Übungen drin sondern auch weitergehende Infos über Muskelaufbau und Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, diese Übungen reichen bei dem dir gesetzten Ziel absolut aus. Das Buch ist gewiss eine sinnvolle Anschaffung. Ich würde zusätzlich noch ein AUsdauertraining wie Joggen, Schwimmen Fahrrad oder Rope Skipping einbauen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?