Darf ich mich mit 14 als Mädchen in einer jungen Fusballmanschaft anmelde?

7 Antworten

Grundsätzlich können Mädchen in einer Jungsmannschaft spielen. Umgekehrt geht es nicht.

Der DFB versucht sogar gezielt die besseren Mädchen in Jungsmannschaften zu platzieren. Hintergrund ist, weil es mehr Mannschaften für Jungs gibt als für Mädchen, ist das Spielniveau deutlich höher.

Genau das solltest Du Dir auch überlegen. In den Männerligen wird wesentlich härter gespielt. Die Schiedsrichter sind auch nicht unbedingt so nachsichtig, wie bei reinen Frauenspielen. 

Das liegt einerseits an der Art wie Männer miteinander umgehen. Es hat aber ach rein anatomische Gründe. Wenn zum Beispiel ein Ball mit der Brust angenommen wird, ist das für ein Mann kein Problem. Für Frauen ist das oft schmerzhaft. Also schützen sich Frauen mit den Armen und Händen. Beim Männerfußball wird das als Handspiel gewertet.

Ich habe auch einmal längere Zeit mit zwei Mädchen in einer Mannschaft gespielt. Eine war im DFB-Kader. Die haben beide nie den Anschluß an die Mannschaft gefunden. Die Mannschaft wird in der Kabine und beim Duschen gemacht. Da sind dann Mädchen und Jungs getrennt. Folglich gehören die Mädchen nie dazu.

Du siehst also, dass das Ganze nicht so einfach ist. Entscheiden musst Du und der Trainer muss dich in den Kader nehmen. Ob er das tut, weißt du nur, wenn du ihn fragst.

Mehr von mir gibt es hier: https://www.torspielertraining.de
oder bei Twitter: https://twitter.com/TorspielerTheo
oder bei Facebook: https://www.facebook.com/TorspielerTheo/info
Bitte abonnieren und teilen! Danke für deine Unterstützung.

Ich denke ab diesem Alter sind Jungen und Mädchen getrennt zumindest bei Spielen, zusammen Trainieren müsste aber funktionieren.

das macht nun nicht wirklich Sinn... und dass du da mitmachen solltest, wie einer hier schreibt, ist - sorry - ziemlicher Quatsch.

Beim Mannschaftsspiel geht es nicht um schlimm oder nicht schlimm, sondern darum, dass die Mannschaft, wenn sie keine reine Spaßmannschaft ist, auch weiterkommen möchte, ebenso wie die Spieler. Wenn du also in 2facher Hinsicht die Mannschaft bremst, wird das wahrscheinlich nicht auf große Gegenliebe stoßen und dir auch keine Bestätigung geben, die für eine längerfristige sportliche Betätigung auch notwendig ist. Wenn es dir um die wortgetreue Antwort deiner Frage ging, ob du dich anmelden darfst, dann brauchst du nicht uns zu fragen, wo wir das nicht entscheiden können, sondern die Mannschaft und den Trainer.

Was möchtest Du wissen?