Dauerhaft zum Sport motivieren?

4 Antworten

Ich finde die Antwort "Nein" etwas gemein. Ich kenne das Gefühl nämlich sehr gut, mir hat Sport auch nie Spaß gemacht. Ich habe erst wirklich Spaß daran entwickelt, als ich für mich eine SportART entdeckt habe. Also nicht einfach nur laufen oder Kraftraining, sondern einen richtigen Sport. Lach jetzt nicht, aber ich bin dazu gekommen, als ich hier einen Urlaub verbracht habe: https://www.puresurfcamps.com/ Da gibt es nämlich auch Anfängerkurse. Wir haben unsere Abifahrt dorthin gemacht und ich war erst etwas abgeschreckt und hatte keinen Bock, aber es war doch ziemlich gut! Und ich habe wirklich Spaß dabei gehabt. Die Frage ist also, gibt es etwas, das dir vielleicht Spaß machen würde? Fahrradfahren mit Freunden? Eine Ballsportart? Weil oft ist der Reiz dabei auch noch Zeit mit Freunden zu verbringen. Zumindest draußen geht das auch in Coronazeiten ganz gut... Gib da auf jeden Fall nicht auf, es kann sich wirklich lohnen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Problem ist, dass nur einer meiner Freunde Sport macht. Die anderen haben kein Interesse oder haben es aufgegeben.

0

Wenns einem kein Spaß macht, wird es schwierig. Der sollte zumin ansatzweise vorhanden sein. Und dann klappt es mit der Motivation wie ganz von selbst

Was möchtest Du wissen?