Das ultimative Training!

2 Antworten

Es gibt kein einzelnes Training, das das Kombipaket trainiert außer klettern selbst.

Fokus auf Technik => Bouldern Fokus auf Maximalkraft und Schnellkraft => Schwere kurze Touren Fokus auf Kraftausdauer => Leichte lange Touren

Bau dir einen Trainingsplan der diese 3 Belastungen abwechselnd trainiert und du wirst automatisch besser werden. Bis Schwierigkeitsgrad 8 sollte dieses Knowhow ausreichen!

in einem verein würden dir allerdings wirklich leerreiche sachen gezeigt werden,auf die du vielleicht als leie gar nicht draufkommen würdest. ansonsten finde ich ein gut gelungenes buch "parkour&freerunning" von wietfeld,gerling,pach

Brauche Hilfe was Maximal-und Schnellkraft anbelangt, im Zusammenhang mit (m)einem Trainingsplan

Hallo erstmal,

also ich brauche Hilfe in mehreren Sachen welche aber zusammenhängen

als erstes was zu mir:

ich trainiere auf Kraftzuwachs nicht Muskelaufbau, und mache Kickboxen/MMA/Taekwondo

ich hab viel über Maximalkraft und Schnellkraft gelesen und über Ernährung und so weiter das is nicht das Problem

mein Trainingsplan sieht so aus:

Montag,Mittwoch,Freitag, eventuell Samstag und/oder Sonntag trainiere ich meinen ganzen Körper, das Ziel dabei natürlich Kraft ohne "ohne" Muskelaufbau (für die Schlauen unter euch, natürlich weis ich dass trotzdem gering Masse aufgebaut wird) kurz gesagt ich trainiere Maximalkraft

Dienstag und Donnerstag habe ich dann das Kickbox/MMA/TKD training (leider nur 2 mal in der Woche, ich lebe in einer assi Stadt, ohne Sponsoren, und die trainier machen vieles aus eigener Kasse) und da traniere ich die Kraftausdauer und Schnellkraft

und jetzt meine frage:

Da ich finde und fühle dass ich die Schnellkraft viel zu wenig trainiere wollte ich fragen wie kann ich die Maximalkraft gleichzeitig mit der Schnellkraft trainieren, ist das überhaupt möglich, also zB ich nehme eine 14 Kg hantel und mache bizepscurls, und normalerweise mache ich diese übungen langsam 3 Wiederholungen, 3 Sätze und zwischen den Sätzen 3-5 min pause, und ich mache für jede Muskelgruppe max. 3 übungen am tag (3 ist eine meiner Lieblingszahlen :D), das heißt ich mach zB für den Bizeps einmal Bizepscurls und Klimmzüge und noch irgenteine übung. Und wenn ich jetzt diese Wiederholungen so schnell wie möglich aber sauber ausführe, und genauso pause mache, mit den gleichen Wdh und Sätzen, wird dann beides trainiert oder nur die Schnellkraft, und wenn beides wird dann dabei die Maximalkraft etwas weniger trainiert ? oder wie kann ich sonst beides trainieren

und nun zu 2 frage:

ist mein Trainingsplan gut, ist es gut das ich von Mo. bis Fr (bis Sonntag) trainiere und zwar jeden Tag, und das gezielt verteilt auf die Woche, also Montag MK/SK und Dienstag SK/Kraftausdauer und so weiter

ich hab auch mal einen Trainingsplan gelesen von einem Typen deren Namen ich jetzt vergessen hab und der die Speznas trainiert, und es geht natürlich auch nur um Kraftsteigerung, und er sagt man muss von montag bis freitag durchtrainieren und ebend Wdh, Sätze, Pausen und so weiter halt so machen wie ich das mache, also ich hab mir sogesagt meinen trainingsplan nach dem was er gesagt hat erstellt nur das ich halt am dienstag und Donnerstag nicht auf Maximalkraft trainier.

ok das war jetzt echt viel aber nur noch ne letzte kleine frage, muss ich weniger oder mehr Kcal zu mir nehmen wenn ich auf Kraftsteigerung mit so wenig wie möglich Muskelaufbau trainiere.

ok danke, falls ihr es bishierher überhaupt geschafft habt, und tut mir leid, ich kann mich nicht kurz fassen

danke für euere antworten jetzt schon

...zur Frage

Wie werde ich in der Winterpause fitter/besser (Fussball)?

Tag,

da nun Winterpause ist, will ich die Zeit nutzen und mich so gut wie mögilch zu Verbessern, vorallem in Sachen Schnelligkeit, Sprungkraft und Kondition. Bin 19, und Spiele zurzeit Verteidiger in ner Herrenmannschaft, möchte aber eine offensivere Position einnehmen, aber dazu bin ich nicht Laufstark genug.

Haben jetzt seid einer Woche kein Training mehr. Die Vorbereitung fängt am 3. Feb. an, wir haben die Winterpause durch mittwochs Hallentraining.

Habe mir gedacht, viel zu Joggen um die Kondition zu verbessern, und Kraftraining wie Liegestützen, Sit-Ups etc auch regelmäßig zu betreiben. Aber wie werde ich schneller und vorallem wie bekomme ich mehr Sprungkraft? Und wie kann man das am effektivsten Gestalten? Habe um den Jahreswechsel 2,5 Wochen Urlaub, da könnte man mehr Trainieren als sonst.

Vll nach einen Trainingsplan, aber weiß leider nicht wie so etwas auszusehen hat? Wäre froh über ein wenig Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?