Darf meine Badminton-Saite am Schläger verrutschen?

1 Antwort

Hallo lowrider, das mit dem Verrutschen der Saite ist schon ok. Je nach Spannung und Rauigkeit der Saite kann es aber sein, dass sie nicht von selbst zurückrutscht. Wenn dir also die grundsätzliche Bespannhärte zusagt, könntest du beim nächsten Mal eine glattere Saite aufziehen lassen, dann sollte die Bespannung von selbst wieder in die normale Position kommen. Wenn dir aber die Rauigkeit der im Moment verwendeten Saite zusagt, müsstest du beim nächsten Mal etwas härter bespannen z.B. mit 9kg, wenn das das Raket zulässt.

Alles klar, danke!

0

Was möchtest Du wissen?