Darf man nach einem Herzinfarkt noch alpin Skifahren?

1 Antwort

Das kannst du so pauschal nicht sagen, auf jeden Fall mit dem Arzt absprechen, das ist sehr individuell. Generell sind aber alle hochbelastenden Sportarten eher nicht geeignet, sprich alles wo der Puls zu hoch geht und noch viel wichtiger der Blutdruck (bei Pressatmung z.B.)! Also alle Sportarten nur mit Pulsmesser und nach vorherigher Einstellung durch den Kardiologen (Belastungs-EKG).

Welchen Alpinski könnt Ihr empfehlen?

Zu mir: 29 Jahre, 1,75 m 73 kg sehr sportlicher gut trainierter Skifahrer mit guter Technik Habe damals auf einem Völkl P10 1,90 Ski meine Technik erlernt. Das war ein Riesenslalomski mit dem ich sehr gut zurecht gekommen bin. Allerdings machen mir die Carver heute auch viel Spaß. Bin 2006 einen Völkl Racetiger GS Taillierung 102 - 63 -89 170 cm gefahren. Von diesem Ski war ich begeistert. Heute möcht ich mir einen neuen Ski zulegen und habe nun nach intensiver Recherche 3 zur Auswahl: Völkl Racetiger SL 168 cm 119 – 66 –102 Slalom-Racecarver Völkl Tigershark 8 feet 168 cm 115 – 69 – 100 All Mountain Ski Völkl Racetiger GS 170 cm 112 – 68 - 96 Racecarver Bei dem Völkl Racecarver fehlte mir ein bisschen die Allroundfähigkeit und Drehfreudigkeit in wechselnden Schneebedingungen weil es ja doch ab und zu mal in den Tiefschnee geht. Der Ski will ja auch kompromisslos geheizt werden. Einfach zu wenig Auftrieb. Die meiste Zeit wird jedoch auf präparierten Pisten am Limit (Speed/Kurvenlage) gecarvt was das Zeug hält. Tendieren tue ich derzeit zu dem Völkl SL da er sicher durch die Taillierung drehfreudiger ist als der Tigershark.und dennoch Laufruhe verspricht. Welchen Ski würdet Ihr mir empfehlen und was haltet Ihr von Power Switch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?