Darf man in der Schwangerschaft sanftes Krafttraining betreiben?

3 Antworten

Du solltest das lieber genauer mit deinem Arzt besprechen! Schließlich ist da auch jeder Körper anders und dein Arzt weiß sicher am besten was für dich angemessen ist. Gegen ein leichtes Training spricht sicher nichts, aber du musst bei den letzten Schwangerschaftsmonaten noch besonders aufpassen!

Mit dem Krafttraining wäre ich schon etwas vorsichtig. Ebenso mit intensivem Ausdauertraining. Ich habe dazu vor einiger Zeit einen Tipp verfasst, welcher ein klein wenig als Leitfaden für den Sport in der Schwangerschaft dienen soll. Dieser ist auch wissenschaftlich belegt. Schaue es dir mal an: http://www.sportlerfrage.net/tipp/leitfaden-fuer-den-sport-in-der-schwangerschaft

Herzlichen Dank! Das war sehr informativ!

0

Jede Frau hat einen anderen Schwangerschafstverlauf. Von daher sollte dies auch immer individuell betrachtet werden. Als Fachmann sollte bei solchen Fragen auch immer der Arzt zu Rate gezogen werden. Je nachdem in welcher Schwangerschaftswoch du dich befindest würde ich keine Bauch und stark Beinpressende Übungen ausführen. Letztlich kennst du deinen Körper am besten und der Arzt ist hier die beste Anlauftstelle, denn im Gegensatz zu uns ist er es der dich während deiner Schwangerschaft begleitet.

Tja, aber der Arzt hat leider null Ahnung vom Sport...

0

Was möchtest Du wissen?