Darf man eine abgenutzten Tischtennisbelag noch in Meisterschaftsspielen einsetzen?

1 Antwort

Ich kenne Noppen-innen-Spieler, die spielen seit über 20 Jahren mit ihrem Belag. Da fehlt zum Teil schon die Farbe und dem Zeigefinger auf der Rückhand. Wie razecarver schon sagt: Eigentlich schaden die sich nur selbst (rein theoretisch) :o). Bei Noppen außen finde ich die Frage nach dem glatte-lange-Noppen-Verbot schon viel intereassenter. Denn irgendwann sind die griffigen Noppenköpfe auch glatt gespielt ... bisher gibt es aber noch keine Regelung dazu.

Was möchtest Du wissen?