Darf ich mit Achillessehnenreizung Kniebeugen machen?

1 Antwort

Das kannst du schon machen, solange du keine Schmerzen in der Archillessehne verspürst. Du könntest die Kniebeuge auch auf die herkömmliche Weise ausführen und stellst deine hinteren Füße auf eine dünne Holzplatte damit der Druck auf die Archillessehne nicht so groß ist und die Sehnen bei der Ausführung eine entspannte Lage einnehmen. Probiere es an der Multipresse aus und wie schon geschrieben bei Schmerzen die Übung dann erstmal sein lassen bis die Reizung vorbei ist.

Was haltet ihr von einer Multipresse?

Hey wollte mal wissen was ihr von einer Multipresse

http://www.intersport.at/eshop/Fitness/Fitnessgeraete-Gross/ENERGETICS-Multi-Gym-6-1-Fitness-Station-weiss.html?force_sid=cc483801248bb085a6cce42ceb718b9b&

haltet. Will mein "Homestudio" bischen aufstocken. Wie ist der Preis von diesen Modell oder soll ich doch nur eine Latzugmaschine kaufen?

Was ich auch noch überlege zum Kaufen ist ein Hyperextensiongerät. Persönliche Erfahrungen? Empfehlenswert oder doch lieber die Finger davon lassen?

LG

...zur Frage

Meine Federgabel ist zu weich eingestellt oder wie weit sollte die Gabel eintauchen?

Vielleicht ist es auch Einbildung aber ich finde meine Federung vorne schon extrem weich. Gibt es eine Regel wie weit die Gabel denn nachgeben darf? Und wie ändere ich das?

...zur Frage

Achillessehnenreizung und Dehnen

Ich habe eine Achillessehnenreizung (noch keine Entzündung); Hab vom Arzt Pillen und Creme bekommen. Habe den Arzt auch gefragt ob ich die Achillessehne dehnen soll, jetzt, während der Reizung; er konnte mir leider keine klare Antwort geben. Weiss jemand aus Erfahrung ob das Dehnen helfen kann bei einer solchen Reizung, oder ist das eher kontra-produktiv?

...zur Frage

Wie hoch darf die Herzfrequenz beim Rad fahren im Wiegetritt gegenüber dem fahren im sitzen sein?

Erst einmal zu mir. Ich bin 181 groß und ca86 kg SCHWER habe relativ viel Muckis für einen Ausdauerathleten, die stören auch etwas dabei. Ich mache derzeit nur Ausdauer auf dem Kettler Ergorace09. Jetzt zu meiner Frage. Wenn ich extensives Kraftausdauertraining mache ist z.B. meine Herzfrequenz bei 60RPM und 225Watt im sitzen bei 135. Gehe ich dann in den Wiegetritt bei gleichen RPM60 und reduziere auf 200Watt steigt die Herzfrequenz trotzdem nach 10-15 Minuten auf 155, teils bis 165. Ich weiß, das der Wiegetritt nicht so ökonomisch ist, wie das fahren im sitzen und das für die selbe Leistung mehr Energie aufgewendet werden muss ca. 10-12% habe ich gelesen. Aber dieser Anstieg der Herzfrequenz ist doch sehr hoch. Darf die Herzfrequenz beim Wiegetritt sowieso höher sein. Ich denke es werden ja auch mehr Muskeln an der Arbeit beteiligt. Und beim Laufen darf sie ja auch 5% höher sein, weil die Belastung auf mehr Musklmasse verteilt wird und beim Skilanglauf darf sie sogar 10% höher sein. Mir ist bewusst, das mein nicht alzu geringes Gewicht auch damit zu tun hat. Aber ich fahre unheimlich gern im Wiegetritt!

...zur Frage

Wie lange bemerke ich die Innenbandzerrung noch?

Hi, habe mir vor bald 5 Wochen das Innenband gezerrt im Knie gezerrt. War nicht so schlimm, konnte nach 2 Tagen wieder ohne Probleme laufen. Habe 4 Wochen auf Fußball verzichtet. Habe aber in der Zeit, so weit es ging versucht das die Muskulatur nicht zu sehr abbaut, z. B. mit Kniebeugen. Hatte aber dabei keine Schmerzen. Nach den 4 Wochen habe ich wieder langsam versucht Fußball (natürlich mit Bandage) zu spielen, was auch ohne Probleme so weit ging. Aber ich merke immer wieder beim Passen oder jeglichen anderen Belastungen der Innenseite ein ziehen auf der Innenseite, welches manchmal ziemlich stark ist. Passen geht oder so geht nur wenn ich mein Bein total anspanne, dann verspüre ich keine Schmerzen. Ist das normal so und wie lange werde ich noch Schmerzen bei Belastung der Innenseite verspüren.

Mfg, Maxi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?