Darf ich Creatin bedenkenlos zu mir nehmen?

4 Antworten

Bedenkenlos würde ich nie sagen, aber grundsätzlich ist Kreatin kein problematiches Nahrungsergänzungsmittel. Die schwemmst halt Wasser in der Muskulatur an. Dadurch kannst du mit einem größeren Hub trainieren und hast auch durch Kreatin-Kinase mehr Energie. Sinnvoll für den Mukselaufbau

Ich persönlich würde auf darauf immer verzichten, weil es sowas eigentlich nicht braucht. Aber theoretisch ist es für jeden legal und freizugänglich und deswegen kann man es natürlich mehr oder weniger bedenkenlos nehmen.

Ja kannst du bedenkenlos nehmen. Für dich als Anfänger ist die Wirkung eher im homöopathischen Bereich, also über den Placebo Effekt hinaus nicht nachweisbar. Und das bisschen was es vielleicht (gibt auch non Responder) bringt wird über den Urin wieder ausgespült, sobald du es nicht mehr nimmst.

Ergo=rausgeschmissenes Geld.

Bringt halt nix...

warum?

0
@Supex

Weil es nachweislich keine Leistungssteigerung bewirkt. Nicht jeden Rotz aus der Werbung glauben und nicht auf Pumper im Studio hören....

0

Was möchtest Du wissen?