Darf ich beliebig viel Obst und Gemüse essen - oder gibt es auch hier Grenzen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

2 oder 3 Äpfel am Tag sind nicht zuviel. Im Gegenteil. 5-6 Portionen Obst und Gemüse/Salat am Tag sind genau das Richtige für eine gesunde Ernährung.

Obst und Gemüse ist gesund und da kannst du auch ruhig mehrere Portionen am Tag zu dir nehmen. Die Fruktoseanteile diverser Früchte kannst du mehr oder weniger vernachlässigen. Von Obst und Gemsüe ist jetzt noch keiner dick geworden und die Fruktose ist jetzt auch nicht mit dem raffinerieten Einfachzucker aus Süßigkeiten ect. zu vergleichen. Wenn du zu viel Obst zu dir nimmst dann meldet sich als natürlicher Puffer schon der Magen/Darmtrakt.

Obst und Gemüse sind sicherlich kein Problem, auch nicht in größeren Mengen, außer Du musst auf Deinen Blutzuckerspiegel achten. Wenn Du es vom Magen und Darm gut verträgst spricht nichts dagegen.

das ist nicht zu viel also es ist gesund allerdings iwann braucht dein körper nicht so viele vitamine und verwendet sie nichtmehr aber das ist ja nicht weiter tragisch :)

einerseits: der Körper verarbeitet nur das was er braucht, alles andere wird ausgeschieden anderseits: darf man viel Obst- und Gemüseverzehr nicht unterschätzen. Ich als auch andere hatten schon mal einen Vitaminüberschuss erlebt. Ich bin umgekippt und Ausschlag ohne Ende und andere Person ist total ausgeflippt. Jeder Körper reagiert anders. Die empfohlene Tagesmenge liegt bei 650g-1250g aber auf den Tag verteilt

recht viel gesünder kann man sich nicht ernähren. Du nimmst lauter natürliche Nahrungsmittel zu dir, und die meisten Menschen ernähren sich deutlich schlechter. Wie bei allen Dingen im Leben sollte man nichts zu einseitig betreiben. Auf jeden Fall hängt die Art der Ernährung auch von der jeweiligen Lebensweise ab, beispielsweise wie viel energie der Körper benötigt.

Es kommt darauf an, was du möchtest. Wie du sagst, Fruchtzucker ist in Obst enthalten, daher ist Obst bei Diäten oder bestimmten Ernährungsformen, wie z.B. Logi oder Attkins auf jeden Fall zu berücksichtigen. Ansonsten ist Obst sicher nicht schädlich.

Also man sollte es nicht mit dem OBST übertreiben. Habe zwar keine Ahnung wieviel man maximal essen sollte. Aber habe mal gelesen gehabt, dass man Gemüse belieb oft und viel essen kann

Was möchtest Du wissen?