Darf ein Radfahrer an der Ampel rechts überholen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um vorhandene Radwege nicht benutzen zu müssen ist es nötig als Rennradfahrer organisiert zu sein sonst kann es(sehr) teuer werden!Sind keine Radwege vorhanden ist pookys Aussage völlig zutreffend!

Ja, die StVO erlaubt es Radfahrern, an der Ampel rechts an wartenden Autos vorbeizufahren.

StVO §5: (8) Ist ausreichender Raum vorhanden, dürfen Radfahrer und Mofa-Fahrer Fahrzeuge, die auf dem rechten Fahrstreifen warten, mit mäßiger Geschwindigkeit und besonderer Vorsicht rechts überholen.

Gut zu wissen, das habe ich mich nämlich auch schon manchmal gefragt.

0
@Harry

Gilt nur wenn kein Radweg vorhanden ist oder Du eine Bescheinigung vom Radverein hast,also nicht einfach nachmachen!

0
@airwilon

@airwilon: ich gehe mal davon aus, dass du nochmal verdeutlichen wolltest, dass man nicht auf der Straße fahren darf, wenn ein benutzungspflichtiger Radweg vorhanden ist.

0
@pooky

Genau das ist das Problem,wenn nicht durchgehend Radwege vorhanden sind , man müsste also immer vorhandene Radwege suchen und benutzen hat man mal einen nicht benutzt gilt die Regel nicht.

0

Was möchtest Du wissen?