D-Vitamine gut gegen den morbus osgood schlatter ???

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke eher nicht.. Vitamin D ist unter anderem zwar gut für die Knochenstruktur, aber Vítamin D ist ein Vitamin welches der Organismus über die Sonneneinstrahlung selber bilden kann. Wenn du nicht gerade dauerhaft unter Tage leben würdest wirst du auch keinen Vitamin D Mangel erfahren. Ich glaube nicht das Vitamin D bei der Morbus Osgood Schlatter Erkrankung das Absterben der Knochenstruktur aufhalten kann. Dann wäre es das Wundermittel schlecht hin und wie Wiprodo schon angemerkt hat vom Arzt längst Therapiemäßig eingesetzt worden. Eine zusätzliche Unterstützung zu den anderen Therapieformen wäre in meinen Augen denkbar. Aber das kann der Arzt besser beurteilen.

Schaden kann Vitamin D auf keinen Fall, weil es den Baustoffwechsel der Knochen generell unterstützt. Aber wenn es nachgewiesener Maßen bei Morbus Schlatter helfen würde, hätte es dir dein Arzt schon längst verschrieben.

Hab einfach Geduld. Mit Abschluß deines Wachstums ist die Krankheit auch bei dir Geschichte...

Was möchtest Du wissen?