CustomFit bei Salomon-Schuhen?

1 Antwort

Hi wahrscheinlich brauchst du die Antwort jetzt nicht mehr. Aber wie ich es gesehen habe funktioniert das CustomFit wie auch bei Rennradschuhen etc. durch Erwärmung. Bei Salomon-Schuhen wurde das allerdings wohl im Geschäft gemacht, da es nicht ganz so einfach ist. Wegen vieler Problemen raten aber scheinbar auch viele Fachgeschäfte vom Erwärmen und nutzen des CustomFit ab. Ich würde also nochmal deinen Verkäufter ansprechen, oder direkt bei Salomon nachfragen, da gibt's sogar einen Live-Chat. Viel Erfolg :-)

Hilfeee , frage für richtige experten . BRAUCHE SCHUHE FÜRS BOXTRANING UND ZUM JOGGEN IN EINEM

ich hab 3x in der woche boxtraning , davon ist 1 stunde ausdauertraning in der halle und eine stunde technik beim boxen und so . ich trage ganz normale turnschuhe von deichmann . meinebeine schmerzen nach jedem traning , vor einen monat tat mein wadenbein sogar so weh ,dass ich das traning um paar wochen pausieren musste , denn ich konnte fast nicht mehr laufen . bei mir bilden sich auch immer blasen am fuß . gestern war ich bei einem jogginschuh fachgeschäft , dort meinte der herr daswegen meinen schuhen meine beine weh tuhen und sich blasen bilden , er bot mir schuhe an und meinte das diese schuhe mine schritte immer abpolstern .

da ich aber boxsport treibe hat er gesagt das diese schuhe im anderen fall nicht geeignet sind , den die sohlen bei den joggingschuhen sind dick , und im ring oder so könnte ich sehr oft leicht umknicken . und könnte angeblich keine schnelleren schritte machen , da der schuh mein schritte polstern wird .

BITTE HILFT MIR UND DIE FRAGE SOLL ECHT NUR EXPERTEN BEANTWORTEN , WAS TRÄGT IHR , ODER WAS WÜRDET IHR MIR EMPFEHLEN

...zur Frage

Fuss um den Knöcher herum geschwollen

Hi,

vor 2 1/2 Wochen spielte ich in der Halle Fussball und blockte mit meinem rechten Bein einen Schuss. Dabei kam ich mit meinem linken Bein unterhalb des Knie auf dem Boden auf und rutchte etwas. Nur wenige Minuten danach hatte ich unterhalb des Knies eine große Beule. Zu Hause kühlte ich es mit einem Akku und einem kalten Lappen abwechselnd fast eine Stunde lang. Dabei massierte ich die Stelle ein wenig. Schon am nächsten Tag war die Schwellung deutlich geringer. Nach einer Woche war sie so gut wie weg. Dafür hatte ich das Gefühl, dass die Schwellung nach unten wanderte. Seit fast einer Woche ist es um den Knöchel herum angeschwollen. Es tut nichts weh und beim abtasten merke ich auch nicht, dass irgendetwas hart oder so weich ist, dass eine Wasserablagerung zu vermuten ist. Ich habe fast jeden Tag gekühlt und auch ein Gel benutzt. Wirklich bsser geworden ist es bis heute nicht. Nun war ich heut beim Arzt. Sie meinte erst einmal weiter kühlen und gab mir einen Stützverband. Sollte es nicht besser werden, soll ich nächste Woche noch einmal kommen. Dann würde sie sich das noch einmal genauer anschauen. Sie erwähnte etwas von Niere oder Wassertabletten. Nun habe ich ein wenig Sorge, dass es etwas ernstes sein könnte. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?