Crosstainer - was ist wichtig?

3 Antworten

Hi,

beim Kauf eines Cross-Trainers solltest Du darauf achten, dass er zumindest über ein Magnetbremssystem verfügt. Auch muss er ausreichend Schwungmasse besitzen (mindestens 12), und es müssen sich unterschiedliche Schwierigkeitsgrade einstellen lassen. Die Trittfläche sollte nicht nur höhen-, sondern auch horizontal verstellbar sein. Er sollte so groß sein, dass Du vorn nicht mit den Knien gegen die Stangen kommst, auch muss er für Dein Gewicht geeignet sein (Belastbar bis …. kg). Die „Lenkstangen“ sollten nahezu achselhoch sein und nicht zwischen Bauchnabel und Brustwarzen enden. Wichtig ist auch eine ausreichende Standfestigkeit, wenn er zu leicht ist, wackelt er bei den Tretbewegungen zu stark hin und her.

Ich habe mich für ein Orbit-Modell entschieden und bin damit sehr zufrieden. Preis-, Leistungsverhältnis stimmt. Bei Kettler zahlst Du viel den Namen mit, und bei den günstigeren Modellen muss man aufpassen, häufig handelt es sich um die kleineren, leichteren, wackeligen Vertreter.

Am besten gehst Du an einem Wochenende mal in ein Sportgeschäft (z.B. Karstadt Sport oder Kaufhof) und testest die Dinger. Nimm dann den, auf dem Du dich am wohlsten fühlst und handle beim Preis – meistens lohnt es sich.

Gruß Blue

Du solltest uns erstmal schreiben was dir denn wichtig ist bzw worauf du Wert legst.. so können wir dir nur subjektiv etwas raten

Als erstes solltest du dich damit beschäftigen, was dir wichtig ist. Was möchtest du gern zu welchem Zweck? Der eine will integrierte Pulsmessung mit Langzeitauswertung, der andere will Steigungen oder Programmvielfalt. Solange du nicht weisst was du selber willst würde ich mit dem Kauf abwarten.

Was möchtest Du wissen?