creatin wan wie und wie viel einnehmen??? ist das hier so in ordnung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt da mittlerweile viele Thesen über die Creatin Supplementierung. Ich würde die Ladephase nicht so hoch fahren. Das kann je nach Empfindlichkeit schnell zu Magen-Darmproblemen führen. 10 Gramm wäre hier ausreichend. Man ist mittlerweile auch weg von der Kurmäßigen Anwendung und hält eine längerfristige Supplementrierung von 3-4 Gramm pro Tag ohne Ladephase als sinnvoller, da Creatin über einen längeren Zeitraum eingenommen werden muß um im Körper zu wirken. Ich persönlich würde hier eine Creatineinnahme über mehrere Monaten ( 3-4 Monate ) anstreben und dann auch nur max. 3-4 Gramm am Tag nehmen. Letztlich mußt du natürlich für dich ausprobieren was dir sinnvoller erscheint. Bei einigen schlägt Creatin auch gar nicht an.

ok, dan werde ich es so machen, danke

0

hi, ich würde dir kre-alkalyn empfehlen, also gepuffertes kreatin. da brauchst du keine aufladephase und die dosierungen sind sehr gering(750mg/tag sind empfohlen). ich fahr damit sehr gut, deutliche kraftzuwächse, sehr geringe wassereinspreicherungen. willst du doch beim monohydrat bleiben, hört sich dein plan gut an, typisches einnahmeschema eben. @freakythom: was is das bitte für ein kommentar? eiweißshakes mit kreatin zu vergleichen is schwachsinn, kreatin erhöht die ATP-produktion, ergo mehr muskelleistung. eiweißshakes haben damit nix zu tun^^

Ich kann empfehlen, es ganz zu lassen, da es sehr ungesund ist. Nimm ein paar Eiweisshakes und du bist genauso drann

Dauerhafte Creatin-Einnahme: Was ist mit Alkohol?

Hallo,

ich habe mich für eine Dauereinnahme von Creatin entschieden, da ich Kraftsport betreibe und Vegetarier bin. Ich nehme jeden Morgen einen Teelöffel Creatin (5g?) zu mir mit einem Teelöffel Dextrose.

Doch wie sie es mit Alkohol aus? Währen einer "Creatin-Kur" sollte man ja eigentlich kein Alkohol trinken, doch wie ist es bei einer Dauereinnahme aus? Auch kein Alkohol dann das ganze Leben lang? Oder sollte ich dann auch mal 1 Woche Pause machen mit dem Creatin, wenn ich Alkohol trinke?

Gruß

...zur Frage

Creatin Kur "Anleitung" & Fragen

Hallo Zusammen,

Ich habe mir Weider Pure Creatine zugelegt bzw. bestellt und würde gerne am Wochenende mit einer Creatine Kur anfangen. Dazu stellen sich mir aber noch ein paar Fragen:

Aufladephase: Da ich einen leicht nervösen Magen udn Darmtrakt habe verzichte ich auf die Aufladephase.

Einnahme: Täglich 4-5g ok? An Trainingstagen direkt im Anschluss an das Training, ansonsten morgens vor dem Früühstück?

Training: Trainiere momentan 3 bis 4 mal de Woche. Ich habe mal gelesen, dass man mindestens 5 Einheiten in einer solchen Kur machen sollte, stimmt das?

Alkohol: Stimmt die Story, dass Alkohol schädlich ist (explizit während einer Kur, klar ist Alkohol nie gut)? Eigentlich hebt es doch die Wirkung von Creatine nur auf oder (Wassereinlagerung vs. Dehydrierung)?

Dauer: Hatte angepeilt das ganze so 6-8 Wochen durchzuziehen. Ist das ok oder zu wenig / zu viel (will nicht dauerhaft)

Gruß & vielen Dank.

...zur Frage

Infos bezüglich der Creatin-Einnahme!

Servus,

ich habe vor, Creatin Monohydrat zu nehmen. Da ich Vegetarier bin und dementsprechend wenig Creatin zu mir nehme, denke ich, dass es sinnvoll ist. Ich betreibe 5 mal in der Woche Kraftsport/Crossfit.

Ich habe vor, es dauerhaft einzunehmen in geringen Mengen. D.h. 3-4 Gramm pro Tag am Morgen mit Traubensaft. Mehr nicht. In der sogenannten "Aufladephase" (ersten 5 Tage) werde ich die Dosis leicht erhöhen auf 5 Gramm pro Tag. Das ist doch in Ordnung, oder?

Ich möchte Muskelmasse aufbauen und Kraft steigern.

Was muss ich denn noch beachten?

Viel Wasser trinken. (5-6 Liter am Tag). Was gibt es noch zu beachten?

Gruß

...zur Frage

wie sollte ein post workout shake aussehen ? *mein versuch*

ist es in ordnung komplexe und schnelle kohlenhydrate gleichzeitig nach dem training einzunehmen ? ist es in ordnung komplexe kohlenhydrate in verbindung mit creatin einzunehmen ? mein bsp.: nach dem training ein shake mit : 30g whey 50g malto 50g instant haferflocken 5g kreatin rückmeldung und konstruktive kritik erwünscht ! habe im internet in der letzten stunde nichts dazu gefunden :/ mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?