Creatin schon mit 18?

1 Antwort

Erst mal zum Trost: http://www.heute.de/ZDFsport/pda/inhalt/0,6733,8350055_imageCheckFlag:0-imageType:M1,00.html . Ich weiß ja nicht... ob du mit Creatin dicke (Schwungmasse) Arme zaubern kannst und viel Muskel allgemein für den Glucosespeicher. Ich habe aber davon auch keine Ahnung. Darum (?) bin ich für "einfach gut" (intensiv, unter guter Anleitung, abwechslungsreich) trainieren und den Köper, den man hat, optimal nutzen. Du sagst doch, dass du erfolgreich bist, das ist doch dann gut? Was sagt denn dein Trainer? Vielleicht kannst du mal auf die Langstrecke wechseln, da ist klein und zierlich doch das Erfolgsmodell?

Trainingsplan Software für Lauftraining?

Hat Jemand eine gute Vorlage oder ein gute Programm um Lauf und Triathlon Pläne zu erstellen. Ich bin ein Trainer der bis jetzt immer noch alles von Hand gemacht hat. Ich möcht jetzt um Zeit zu sparen und noch mehr Athleten/in zu betreuen es auf dem Pc machen. Gibt es da gute Software oder eine gute Exel Programm Vorlage. Besten Dank Mit sportlichen Grüssen Bütikofer Philipp

...zur Frage

Was soll ich nach dem Training zur mir nehmen

Hey,

Ich Trainiere seit ca. 1 Monat mit mehr oder weniger Erfolg, deswegen habe ich nach gegoogelt wie ich meine Muskeln schneller aufbauen kann und habe 2 Sachen gefunden Whey und Creatin jedoch habe ich nicht viel über diese Produkte gefunden deswegen dachte ich, ich frag euch mal lieber.

Ich suche also etwas wo mit ich mein Muskelaufbau beschleunigen kann, doch ich weiß nicht welches Produkt da am besten ist. Es darf aber auf keinen Fall starke Nebenwirkungen haben.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen,

Freue mich auf jede vernünftige Antwort :-D

...zur Frage

Wie lange brauche ich um Muskeln aufzubauen?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt, wiege 65 kg und bin circa 185cm groß. Ich mache 4 mal in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) zwei einhalb stunden Kraftsport im Fitness studio, ich trainiere meinen ganzen Körper sprich Arme, Brust, Bauch, Rücken Schultern und Beine. Außerdem mache ich noch judo zweimal in der Woche (Mittwochs und Freitags). Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, was ich auch fast immer hinbekomme und versuche mehr Kalorien zu mir zu nehmen als ich verbrenne. Das klappt aber nicht sehr oft, da ich nicht genug zeit habe um jedesmal zu kochen, denn meine eltern kochen nur mittags und abends gibt es brot. Ach ja und jedesmal nach dem Krafttraining trinke ich einen Whey Protein Eiweiß Shake und versuche viele Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, was aber auch nicht immer klappt. Frage eins: Was denkt ihr wie lange brauch ich um mindestens 5-10 kg muskelmasse aufzubauen? Frage zwei: Hat jemand Tipps für mich, wie ich gesund, auf noch mehr kalorien am tag komme ohne groß zu kochen?

Vielen Dank schonmal im vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Leistungabbau nach 1 Monat

Wie viel leistung verliert man nach Ca. 1 Monat wenn man Nicht mehr trainiert...? In meinen Fall wäre es besonders die Schnelligkeit die nicht mehr trainiert wird...

...zur Frage

Verliert man das Gewicht nach Training mit Kreatin wieder?

Ich würde gern Kreatin zu meinem Krafttraining nehmen, um dadurch Gewicht zuzulegen. Verliert man das Gewicht wieder, sobald man das Kreatin absetzt?

...zur Frage

Kreatin & andere Supplemente unter 18 Jahre?

Hallo, ich bin vor kurzem 17 geworden und mache seit ca. 1 Jahr Krafttraining. Ich habe bisher nur Eiweiß als Nahrungsergänzungsmittel genutzt und ab und zu Arginin Kapseln, aber davon bin ich nicht so begeistert. Ich wollte mir jetzt dieses Kreatin anschaffen (http://www.amazon.de/Esn-Ultrapure-Creatine-Natural-Pack/dp/B0057ED9AM/ref=sr_1_4?s=sports&ie=UTF8&qid=1376649555&sr=1-4&keywords=creatin) und wollte fragen ob man sowas unter 18 überhaupt zu sich nehmen sollte, weil ich noch wachsen will und deshalb schon nur mit meinem eigenem Körpergewicht trainiere. Und sind Nahrungsmittel überhaupt schädlich für mein Wachstum oder sonst irgendwas??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?