Creatin? ja/nein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist schon klar dass ich nicht so mir nichts dir nichts plötzlich schwarzenegger bin, aber ich will auch niemals so werden! Mein ziel ist es einfach einen gut trainierten körper zu bekommen mit muskeln, die nicht übermässig sind...

Danke für deine Antwort, ich habe mich jetzt vorerst gegen eine kur entschieden

Was heisst für dich eine gewisse muskelmasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass die anfänglichen großen Fortschritte irgendwann kleiner werden und schließlich ganz stagnieren ist völlig normal! Der Körper ist eben dort angekommen, wo es nur noch minimale Fortschritte gibt. Irgendwann ist nun einmal Schluss.

Aber gestatte mal eine andere Frage: Warum überhaupt das Zeug? Bei einem anständigen Training, das von einer entsprechend abgestimmten und ausgewogenen Ernährung begleitet wird, kannst Du getrost auf all die vielen Hilfsmittelchen verzichten, die letztlich sowieso nicht wirklich helfen sondern nur die Hersteller reich und Dich ärmer machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind für dich "proportionale Muskeln"!? Ich hoffe du glaubst nicht, dass man so mir nichts dir nichts ein Schwarzenegger wird! Dazu gehört etwas mehr als nur 3x/Wo zu trainieren!!

Creatin ist eigentlich ein sehr mächtiges Supplement, allerdings wirkt es nur wenn man schon eine gewisse Muskelmasse hat. Die hast du nach 6 Monaten sicherlich noch nicht!

Nach 2 Jahren Training kannst du über den Einsatz von Creatin noch einmal nachdenken. Sonst wird es nicht wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Forschung, die nicht für Hersteller dieser Supplemente arbeitet, konnte bislang nicht bestätigen, dass das irgendwas bringt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?