coopertest bitte ohne wadenschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt wahrscheinlich an deinem Laufstil. Las einfach mal jemanden aus deinem Bekanntenkreis deinen Lauf anschauen. Ich vermute, dass du deine Füße relativ weit nach oben ziehst wenn Sie hinter dir den Boden verlassen. Letztlich ist die Wade ein recht kleiner Muskel und dürfte dadurch recht schnell an seine Grenzen kommen. Wenn du dich beim Laufen mehr darauf konzentrierst dich durch die Streckung des Beines vorwärts zu bewegen sollte es besser gehen. Dadurch belastest du dann die deutlich größere und auch kräftigere Muskulatur am Oberschenkel.

Am besten du lässt dir das von deinem Sportlehrer genauer erklären. Schließlich ist das ja auch sein eigentlicher Job. Einen richtigen Laufstil muss man schon mal gesehen haben, damit das auch bei einem selbst richtig klappt. Wenn man sich näher mit dem Laufen beschäftigt stellt man schnell fest, dass eigentlich keiner von alleine weiß, wie das richtig geht.

preesha1618 08.09.2012, 15:02

wow, so habe ich das eigentlich noch nicht betrachtet. ich dachte immer: beim laufen läuft man einfach ohne irgendwelche techniken, da lag ich wohl falsch ^^' ich werde im unterricht mal meinen lehrer fragen, wie ich das richtig machen kann, bzw, was ich überhaupt falsch mache.

vielen dank für die antworten! :)

0

Hallo,

vorher ausgiebig warmlaufen! Das müsste euer Trainer eigentlich wissen!

Was möchtest Du wissen?