Cooper-Ausdauertest

0 Antworten

KFA senken - Welches Training?

Hallo zusammen,

hätte mal wieder eine Frage an euch:

In den nächsten Wochen bzw. Monaten habe ich vor, meinen Körperfettanteil zu senken. Neben den dazugehörigen Grundlagen der Ernährung gehört natürlich auch das Training dazu. Zur Zeit betreibe ich Krafttraining mit dem Ziel des Muskelaufbaus.

Frage: Muss/Soll ich komplett auf Cardio-Training umsteigen, um schnellere bzw. bessere Ergebnisse erzielen zu können, oder kann ich mit dem Split-Muskelaufbautraining einfach weitermachen wie bisher, sodass sich meine Muskeln nicht abbauen?

Denn meine "Sorge" besteht darin, dass sich während dieses Zeitraumes meine Muskeln abbauen, wenn ich komplett Cardio mache. Sorge berechtigt oder nicht?

Wenn noch ein paar Übungen in den Antworten zu finden wären, wäre ich sehr dankbar!

Danke für nützliche Antworten ;)

...zur Frage

Was haltet ihr vom "planken"?

Hey,

vielleicht erinnert sich noch wer von euch an die "Plank-Challenge", die vor circa einem jahr (oder ist das schon länger her) viral ging.

Hab damals angefangen täglich zu planken. Während ich anfangs nur circa eine Minute geschafft habe, sind 6 Minuten mittlerweile meistens schaffbar. An schlechten Tagen vielleicht nur 5.

Allerdings hab ich in der Zeit keine nennenswerten Staturveränderungen an mir festgestellt. Das war zwar auch nicht mein Ziel, dennoch hätte ich gedacht, dass sich dadurch irgendwas verändert.

Von daher also meine Frage, was ihr so vom "Planken" haltet. Was nützt es? Was sollte man zusätzlich noch trainieren für ein ausgewogenes Programm? Und wie lange schafft ihr es so? :)

LG

...zur Frage

Low Carb im Ausdauersport

Hi Leute!

Habe in letzter Zeit oft von Kohlenhydratreduzierten Ernährungsstrategieen im Ausdauersport gelesen. Ich habe es selbst versucht und muss sagen, dass ich mich während des Trainings ständig schwach und kraftlos gefühlt habe.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Low Carb gesammelt?

Sportliche Grüße euer Culli

...zur Frage

Wie viel Kilo schaffe ich in 1monat

wenn ich mich nur von äpfeln ernähre ohne ausdauertraining?

...zur Frage

Gibt es irgendeine Form der Ernährung, die die Ausdauer steigert?

Guten Abend :)
Wisst Ihr zufällig ob es irgendeine Form der Ernährung gibt, also z.B. eine Frucht, ein Gemüse, irgendwelche Körner oder sonst irgendwas, was die Ausdauer steigert?

...zur Frage

Ab jetzt drei mal die Woche Training - wie kann ich Überbelastung vermeiden?

Hey,
ich bin weiblich, 29 Jahre alt und habe eine Frage zum (Fußball-)Training.
Vorneweg:
Richtig Leistungssport habe ich noch nie gemacht, lediglich mit 25-26 habe ich mal eine zeit lang wöchentlich bei einem freien Uni-Treff Fußball gespielt. Nach dann berufsbedingt drei Jahren Pause habe ich nun - mit 29 - Lust, Zeit und Ehrgeiz, ernsthaft im Verein Fußball zu spielen. Diesen habe ich auch schnell gefunden, es ist ein mittelgroßer Verein der mit zwei Mannschaften Großfeld in der Landesliga bzw. Landesklasse spielt. Ab Mai war ich nun ein paar mal beim Training und hatte natürlich massiv Konditionsprobleme und auch gleich mal einen Muskelfaserriss. Aber die Trainerin war mit dem Rest schon ganz zufrieden, sodass ich die Hoffnung habe, dass es doch noch was wird mit dem Sport. :-)
Nun kam natürlich nach ein paar Wochen gleich die Sommerpause, während der ich jede Woche bei einem freien Treff gekickt habe und nebenbei noch ab und an Laufen war. Ich fühle mich jetzt schon deutlich fitter und ein paar Muskeln an den Oberschenkeln merke ich bei Skinny Jeans nun auch. Soweit, so gut.
Nächste Woche ist nun Saisonstart, d.h. Dienstag Training, Mittwoch Kondition, Freitag Training, Sonntag Training oder Testspiel. Es wird erwartet (vor allem von mir), dass ich voll mitziehe. Daher meine Frage:
Wie kann ich möglichst voll mitmachen ohne "überzutrainieren" und mich wohlmöglich langfristig zu verletzen? Vor allem Dienstag Fußball / Mittwoch Kondition macht mir Angst. Bisher hatte ich doch immer mindestens zwei Tage Muskelkater! Soll ich am Anfang nur auf Sparflamme trainieren und dann nach und nach mehr Gas geben? Was kann ich noch tun um möglichst schnell zu regenerieren? Ich gehe meistens nach dem Sport heiß baden und versuche auch entsprechend zu essen. Leider bin ich Vegetarierin, sodass Proteinzufuhr nicht immer einfach ist. :-(
Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe und Tipps!
LG Lena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?