Cityroller-fahren als Ausdauersport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich ist die Intensität und Dauer entscheidend. Demnach kannst du natürlich auch mit dem Roller eine spezifische Grundlagenausdauer aufbauen. Bei einer Kurzstrecke wird das jezt nicht so stark ins Gewicht fallen, jedoch ist dies ein guter Ausgleich zuum Joggen. Von daher finde ich die Idee gut, somal Kurzstrecken für das Auto auch nicht gut sind. Somit schonst du zum Einen deinen Geldbeutel etwas und hast noch eine zusätzliche körperliche Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo becomeStrong, theoretisch kannst du damit deine ausdauer trainieren wenn du es lang genug am stück machst also min 45min.

Praktisch sieht es aber so aus, dass dein bein schon früh anfängt die belästung nichtmehr mitzumachen. Zumindest habe bin ich letztens auf dieses Ergebnis gekommen nachdem ich 10min am Stück gefahren bin.

Musst du ausprobieren aber ich habe eben diese Erfahrung gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass man das schon erst mal testen muss, denn es ist eine Belastung, die einseitig ist. Du kannst zwar immer wieder das Bein wechseln, aber probiere erst mal aus ob Dir das wirklich taugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tretroller ist eine ideale Ergänzung zum Joggen. Einerseits ist es nicht ganz so belastend, andererseits kann man auch sehr hohe Intensitäten realisieren. Der Bewegungsablauf trainiert wenn man es richtig macht wunderbar Kniehub und Anfersen. Natürlich musst du ständig die Beine wechseln und je nah Tempo und Beschaffenheit der Strecke den Rythmus finden. Längere Strecken sind gut machbar, es ist natürlich Trainigssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?