City Bike mit Vollfederung

1 Antwort

Ich würde das schon im Fachhandel ausprobieren, denn das Rad muss sich Dir anpassen und nicht umgekehrt. Du solltest Dich da individuell beraten lassen und das Rad Probesitzen, bzw. fahren. Diese Federungen sind schon komfortabel.

Gibt es Übungen das mein Rücken beweglicher wird?

Hey!

Also, ich turne und wir machen nächstes Jahr Schauturnen. Dafür üben wir jetzt gerade einen Tanz und ich habe eine Stelle an der ich ganz alleine ein Rad oder ein Bogengang machen muss.

Ich möchte eigentlich lieber Bogengang machen weil es viel spektakulärer als ein Rad aussieht, aber das Problem ist das mein Rücken total steif und unbeweglich ist(wie bei allen in meiner Familie) weshalb es mir sehr schwer fällt meine Rücken so durch zu biegen.

Es tut nicht mega doll weh ist aber ein bisschen unangenehm.

Habt ihr irgendwelche Tipps und effektive Übungen(am besten auch für zu Hause) wie ich meinen Rücken beweglicher machen kann?

Wäre echt nett :)

...zur Frage

Wie befestige ich einen Fahrradhalter indoor in meinem Auto?

Möchte gerne in meinem Auto (ford galaxy) 2 Fahrräder transportieren. Habe gehört, dass es dafür extra indoor Fahrradhalter gibt. Benötigt man dafür eine bstimmte Besfestigung? Kann man diese Fahrradhalter in jedem Auto befestigen?

...zur Frage

Wie findet ihr als erstes Rennrad ein Canyon V-Drome Al 9.0?

http://www.canyon.com/rennraeder/bike.html?b=2133 das ist der link mit allen infos ect.! würdet ihr sagen das das rennrad emfehlenswert ist oder nicht?

...zur Frage

Carbonrahmen oder doch lieber Aluminium?

Carbonfaser oder Alluminiumrahmen?

Für alle die Erfahrung beim Downhill/Freeride und Enduro auf Bikes haben. Bitte nur ernstgemeinte Kommentare !

Ich möchte mir einen großen Traum erfüllen : Ein neues Bike (vollgefedert für DH) !!! Ich tendiere zu einem ganz besonderem von Canyon. Diese gibt es aber nur in CF und nicht in AL. Aufgrund das ich bisher nur mit AL in einem Hardtail zu tun hatte und CF mehr oder weniger verpöhnt wurde, bin ich mir ziehmlich unschlüssig.

Ich habe gehört, das CF viel stabieler ist und nur jeder 7. Rahmen bei Belastungstesten zerbeste. Bei AL sogar jeder 4. . Allerdings bin ich unsicher ob nach ein paar Stürzen es kritisch wird, wie viel der Rahmen noch abkann.

Meine Frage im allgemeinem : Ist CF gut bzw. langlebig, auch bei mittelmäßiger Belastung im DH track, oder sollte man lieber doch zu altbewährtem AL greifen ?.

Wer Erfahrung hat bitte melden, kann mich nicht entscheiden.

Neben bei: Canyon bietet eine 6 jahres Garantie auf den Rahmen .... ist das ausreichend?

Das Bike ist auf jedenfall hochwertig, also auch von der Qualität gibt es keine bemängelungen (Canyon Strive 8.0 Race)

Zuletzt noch : Canyon Strive 8.0 Race oder Canyon 9.0 Race ;D

ZUSAMMENFASSUNG:

CF oder AL

*6Jahre Garantie ausreichend?

*8.0 oder 9.0

Danke schonmal im vorraus ;D

...zur Frage

Kann herabtropfender Schweiß dem Rad oder irgendwelchen Komponenten schaden?

Gerade beim Mountainbiken bin ich bei heißen Temperaturen an steilen Anstiegen wie ein "Auslaufmodell" und schwitze sehr viel. Natürlich tropft da auch einiges an Schweiß aufs Bike. Ist Schweiß schlecht fürs Rennrad oder Mountainbike, kann er im Laufe der Zeit irgendwelche Komponenten oder Materialien am Rad angreifen?

...zur Frage

Bergamont Helix 6.1 Crossrad

Hallo hab mal ne frage bin schon seit länger an diesen fahrrad interessiert aber weis nicht genau ob es das richtige für mich ist vom aussehen gefällt es mir super also meine frage ist : auf dem rad sind schmale reifen drauf kann ich die austauschen gegen dickere ich meine jetzt keine mountain bike reifen aber ein bisschen dicker als die wo drauf sind und wäre das fahrrad auch für mein gewicht ok wiege 95 Kg will das Fahrrad hauptsächlich zum Sport berge hoch fahren und wieder runter brettern aber auch am wochenende mal eine tour mit meine freundin machen . Kann man mit einem Crossrad auch so bequem fahren wie mit einen trekkingrad also damit meine ich gerade sitzen und mal entspannen wie auf dem trekkingrad oder sitzt man da sehr gebeugt. ich wäre euch wirklich dankbar für eure antworten weil ich fahr zur zeit ein altes trekkingrad von vortex mal vor 1 jahr beim real gekauft für 120 € also nichts besonderes aber habe das interesse an fahrrad fahren gewonnen und möchte auch gerne sportlich aktiver werden . hier mal ein paar daten : Technische Details: Rahmen BERGAMONT 700C Cross Alloy 6061 Lite Tubing, Hydroformed, 3D forged Dropouts, Cross-Sport-Geometrie

Steuersatz TATTOO SI 919 Semi Integrated, Cartridge Bearing Gabel SUNTOUR NEX 4610 MLO 63mm, mecanical lockout Bremsen TEKTRO Draco 185/160mm Rotor, hydraulische Scheibenbremsen Schaltung SHIMANO RD-T6

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?