Cellulite Weg Durch Sport und Bürsten??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Bürsten, Salben, und hasse nich gesehn sind leider völliger Quatsch!

Wenn überhaupt, dann bildet sich das über den Abbau von Körperfett zurück. Bei vielen Frauen bleibt das aber einfach, zumindest zum Teil.

Da Du noch jung bist, kanns durchaus auch sein, dass sich das im Laufe der Zeit reguliert.

P.S.

Ich hab ne Nachbarin, die ist Ende 20 und hat das seit einigen Jahren. Sie leidet da richtig drunter. Wenns Dich tröstet - auf die Frau sind alle Männer in der Umgebung scharf. Die sieht einfach gut aus, auch mit Zellulite....

Du bist mehr als Bein, denk daran...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepBlue
27.09.2013, 20:05

Wenn überhaupt, dann bildet sich das über den Abbau von Körperfett zurück.

Genau!!!

0
Kommentar von whoami
27.09.2013, 20:14

"Die sieht einfach gut aus, auch mit Zellulite...." - Traurig, aber wahr! Kaum jemand, der noch ohne Cellulite unterwegs ist. Und wenn ja, wird eher das hinterfragt und fast an den Pranger gestellt (von wegen magersüchtig...), als warum jemand Cellulite hat...

0

Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche, gegen die man nicht wirklich etwas machen kann. Die Cellulite liegt in der weiblichen Hormonstruktur begründet. Nichts desto trotz verhift Sport und auch eine gesunde Ernährung das Gewebe etwas zu stärken und hat einen positiven Effekt auf den Celluliteverlauf. Das Bürsten der Haut regt die Hautdurchblutung an. Das ist keinesfalls verkehrt ob es im Bezug auf die Cellulite einen positiven Effekt hat ist eine andere Sache. Nichts desto trotz brauchst du wegen der Cellulite keine Scham zu haben. Natürlich kann ich nach voll ziehen das Frauen sich damit nicht unbedingt wohl fühlen, aber ich persönlich liebe eine Frau nicht weniger nur weil ein paar Celluliteansätze vorhanden sind. Ich denken den Rest der Männer geht es da auch nicht anders. Ich würde etwas Kraftsport betreiben denn das stärkt die Muskulatur und somit auch die darüber liegende Hautsstruktur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Cellulite handelt es sich um eine Beindegewebsschwäche und das ist genetisch bedingt. Da wirst du nicht viel machen können. Schau dass du Sport machst, und dich gesund ernährst. Am besten du machst dir nicht all zu viele Gedanken zu diesem Thema und stehst du deinem Körper so wie er ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cellulite ist nicht nur ein Frauenproblem - die tritt auch bei Männern auf. Aber nicht so häufig, denn bei Männern ist das Bindegewebe fester. Cellulite tritt auf wenn sich zu viel Fett unter der Haut ansammelt. Heißt: die Fresserei führt zum besagten Problem! Optimiere deinen KFA und mach Sport, dann verschwindet das Problem. Äußere Einflüsse wie Bürsten sind wirkungslos! Es hilft nur eine kohlenhydratreduzierte organische und eiweißreiche Ernährung gepaart mit Sport!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helge001
27.09.2013, 03:50

Das ist zum großen Teil unrichtig. Cellulite hat nicht immer etwas mit "Fressen" zu tun. Das Cellulite durch KFA und Sport einfach so verschwindet ist ein Märchen. Hat man einmal das Problem, kann man es etwas eindämmen, aber verschwinden wird Cellulite nie, es sei denn, man ist nur noch Haut und Knochen. Selbst bei Profisportlerinnen in der Leichtathletik sieht man ab und zu Cellulite und die sind nun wirklich nicht dick.

1

Was möchtest Du wissen?