Buchmuskeln?

4 Antworten

ich kann mich PaleoJoe nur anschliessen, auch wenn du das wohl anders beantwortet haben willst. Zum noch mehr Bauchfett abnehmen musst du einfach NOCH weniger essen. Was so eine Hungerei mit einem Jugendlichen im Wachstum macht, wo sich alle Strukturen (wie Muskeln, Bänder, Sehnen und Knochen) noch entwickeln, kannst du dir gerne ausmalen. Gib deinem Körper das, was er jetzt braucht, ein Hungerbauch (und nichts anderes ist ein Sixpack) ist es definitiv nicht.

Konkret würde ich dir vorschlagen, vom jetzigen Zeitpunkt an bis du ca. 18 bist, eher etwas zuviel Fett auf den Rippen zu haben. Das bedeutet keinen Körperfettanteil von 20% und mehr, aber auch keinen um 10% und weniger. Wenn du weiter trainierst und bis dahin dein Wachstum weitgehend abgeschlossen ist, kannst du mit der bis dahin antrainierten Muskulatur mal eine Diät ausprobieren.

Lustig dein Verschreiber in der Fragenüberschrift mit "Buchmuskeln": die kannst du durch Lesen trainieren... ;-)

Alles ne Sache der Ernährung aber du bist 14 Jahre. Genieße mal deine Jugend, anstatt dich auf solche Belanglosigkeiten, wie Sixpack zu fokusieren

Hi,

mit Deinen 14 Jahren befindest Du Dich noch in der Wachstumsphase. Da sieht der Körper zwangsläufig heute anders aus als übermorgen. Heute beklagt man den etwas dicken Bauch, morgen die zu langen Beine. Mach weiter Deine Bauchmuskelübungen (Achtung: Bauch stets nach INNEN (!) trainieren), praktiziere den Sport, der Dir Spaß macht und genieße Dein junges Leben!

Aber zur Info: Damit ein Waschbrettbauch erkennbar wird, ist ein geringer Körperfettanteil (KFA) zwingend erforderlich. Dieser darf bei Männern maximal 12 % betragen. Der geringe KFA ist auch der Grund, warum übergewichtige Personen selbst mit einem perfekten Bauchmuskeltraining niemals einen Waschbrettbauch vorweisen können, da dieser unter einer Speckschicht im Verborgenen ruht. Da hilft nur eines: abnehmen bei gleichzeitigem Bauchmuskeltraining. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass nicht jeder ein Sixpack hat. Manche haben auch ein Eight- oder Tenpack oder "nur" ein Fourpack.

Gruß Blue

Bauchfett loswerden bis Freibad Saison

Hi Leute, ich wollte fragen, ob ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben könnt, wie man als 14-jähriger ein bisschen Bauchfett verlieren kann. Wenn ich meinen Bauch nicht anspanne, sehe ich etwas dicklich aus, aber beim anspannen kommt meine Bauchmuskulatur voll raus. Zum Sport: neben 2 Schulstunden Sportunterricht in der Woche habe ich dreimal in der Woche Fußballtraining (jeweils 1,5 Std.), am Wochenende ein Spiel und spiele auch 1 Stunde Tennis. ich dachte mir immer das das reicht, weil meine Kumpels aus meiner Fußballmannschaft auch schon einen Sixpack kriegen und die nur Fussball spielen, aber mein Bauchfett ist immer noch da. Zu meiner Ernährung: ich mag kein Salat und auch nicht viel Gemüse und Obst. morgens ein Kakao und 2 Brote, mittags normales Mittagessen (mal nudeln, mal kartoffeln usw). abends wieder Brot oder Müsli. Habt ihr irgendwelche Ernährungstipps? was man essen darf und was nicht? bis zur freibadsaison würde ich gerne mein sixpack auch ohne anspannen sehen können, weil es auch anstrengend ist 3 stunden lang anzuspannen... langsam auchten auch die mädchen auf den bauch und da seh ich ein bisschen doof aus unter meinen freunden. bitte keine sachen wie "dafür bist du noch zu jung" oder "das kommt mit der zeit". danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Bauchfett, obwohl der Rest normal ist (Sport = Pflicht?)?

Hallo,

wie ihr es aus dem Titel entnehmen könnt, habe ich einen Bauchfett, obwohl ich eigentlich schlank bin. Bin 175 cm groß und wiege um die 74 KG. Mein Ziel ist es in den nächsten 2 Monaten max. 7 Kilo abzunehmen. Weiß nicht ob das machbar ist bis dahin, aber die Ernährung wurde umgestellt. Meine Frage ist folgendes: ich habe keine Zeit ins Fitnessstudio zu gehen, da ich als Student dafür keine Zeit habe (diverse Gründe, egal!). Der Grund für diesen Bauchfett: mangelnde Bewegung + scheiß Ernährung. Mangelnde Bewegung ist immer noch vorhanden, reicht das wenn ich jeden Tag HIIT zu hause mache? Oder muss ich wirklich ins Fitnesscenter? Präferiere es zuhause zu trainieren.

Danke mfg

...zur Frage

bauchfett loswerden ohne abzunehmen?

Hallo Leute

Kurz zu mir: Bin Männlich 21 Jahre alt, 1.76m und ca 70kg. Ich war früher sehr schlank(Ektomorph) und hatte wirklich Probleme mit dem zunehmen. Habe dann angefangen auf meine Ernährung zu achten, viel mehr zu Essen sowie Krafttraining.

In etwa einem Jahr habe ich nun fast 10kg zugenommen. Bin momentan eigentlich zufrieden wenn da nicht dieses Fett am Bauch/Hüfte wäre. Ich würde dieses Fett sehr gerne weg haben, jedoch habe ich angst, dass wenn ich eine Diät mache, ich wieder an Gewicht verliere. Nur mit Sit ups bringe ich das auch nicht weg. Meine Frage ist nun, ob es überhaupt möglich ist weiter zunehmen/Masse aufbauen und gleichzeitig das Fett am Bauch verlieren.

Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Obwohl ich trainiere wachsen meine muskeln nicht so richtig,warum?

Hey Leute ich habe folgendes Problem,ich trainiere täglich aber ich sehe kaum das sich was verändert. Damit meine ich das ich z.b. montags Schulter/Nacken + Bauch trainiere dann am Dienstag Bizeps+Trizeps und Mittwochs dann wieder Schulter/Nacken+Bauch und so weiter. Ich habe 2 Kurzhanteln und habe jetzt eine lange zeit auf beiden mit 5Kg trainiert,das hab ich jetzt auf 6kg erhöht und werde jetzt jeden Monat 1Kilo drauflegen auf beiden Hanteln. Mit der Ernährung kenne ich mich auch aus,sprich ich nehme abends viel eiweiß zu mir und über den tag vertelilt auchnoch was. Nach dem Training nehme ich auch Eiweißpullver zu mir.

Ist das jetzt ok wie oft ich trainiere? Ist das mit den Kg in ordnung? und habt ihr sonst i-welche tipps für mich?

Ich bin 181cm groß und 90kg schwer.

Ich bedanke mich jetzt schonmal im vorraus.

...zur Frage

pomuskelaufbau gegen reiterhosen?

hallo,

ich bin eigentlich zufrieden mit meinem gewicht und auch körperbau, habe allerdings leichte reiterhosen. damit meine ich, dass die breiteste stelle an meinem unteren körper nicht die hüfte ist, sondern unter dem po, an den oberen oberschenkeln. am knie sind meine oberschenkel aber wieder total schlank.

jetzt habe ich festgestellt, dass sich meine oberschenkel mit nach hinten ziehen, wenn ich den po anspanne und ich so nicht mehr diese blöde stelle habe.

meine pomuskeln sind eigentlich ganz okay. meine frage ist nun, ob es meine oberschenkel nach hinten drehen und straffen würde, wenn ich meinen po stärker trainiere. oder wird der positive effekt sich immer nur zeigen, wenn ich den po anspanne?

ich hoffe, ihr versteht meine frage und könnt mir helfen :).

...zur Frage

Pflanzliches Testosteron??

Hat schon jemand erfahrungen mit Pflanzlichem Testosteron gemacht?? Hier ein beispiel http://www.bodylab24.de/customer/product.php?productid=16545&cat=&page=1

Hat es die gleichen nachteile wie anaboles testosteron oder besitzt es gar keine nachteile??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?