Brustwarze soll nach unten zeigen

GElL 1 - (Krafttraining, Bodybuilding, Brustmuskeln) GElL 2 - (Krafttraining, Bodybuilding, Brustmuskeln) GElL 3 - (Krafttraining, Bodybuilding, Brustmuskeln)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Woher kommt deine angesprochene rote Fläche um die Brustwarzen ??? Vom Arzt mal abchecken lassen was dies ist ? Du kannst hier nur ein gezieltes Brusttraining in Form von Bank bzw. Schrägbankdrücken ausüben. Liegetsützen sind zwar auch gut, geben der Brustmuskulatur ab einem gewissen Punkt aber zu wenig Wachstumsimpulse da die Intensität zu gering ist und du hier Zusatzgewichte benötigst. Letztendlich kommt es dann auch drauf an wie deine Brustmuskulatur sich von der Form her entwickelt. Da fließt die Genetik dann mit ein.

> Woher kommt deine angesprochene rote Fläche um die Brustwarzen???

Das ist das Normale, das jeder Mensch rund um die Brustwarze hat. Es ist bei mir nur deutlich größer als bei anderen Männern. Ich habe den Verdacht, dass viele den kosmetischen Chirurgen nachhelfen lassen.

Mit den Liegestütz kann man auch die Intensität ändern. Je breiter die Arme auseinander sind und je weiter hinten, um so schwerer geht es. Schulterbreit schaffe ich (je nach Tageform) 25- 30, Ellbogenbreit gerade noch 10, das alles auf Schulterhöhe. Auf Bauchnabelhöhe geht noch nichts bei mir. Bis ich da an die Grenzen komme, ab denen das nichts mehr bringt, dauert es noch sehr lange :°-(

Hätte das (Schräg-) Bankdrücken dem gegenüber Vorteile? Wenn ja welche?

0

Was möchtest Du wissen?