Brustschmerzen nach wiedereinstieg in training?

1 Antwort

Ich denke auch dass das nur eine Verrenkung ist, hoffentlich ahts sich gebessert :)

Übergewicht, Fettreduzierung und Muskelaufbau?

Hallo, ich schreibe mal kurz etwas zu mir: Ich bin 23 Jahre, männlich, 183cm groß und wiege noch 109,7KG, nachdem ich in den letzten 14 Monaten 60KG abgenommen habe. Mein Gewicht habe ich zwischenzeitlich immer wieder wochenlang gehalten, also nicht zu- bzw. abgenommen. Sportliche Aktivitäten: Trainiert habe ich mit meinem eigenen Körpergewicht nach versch. Fitness-Functional-DVDs. Ab 130KG auch regelmäßig joggen. Bin breit gebaut, möchte nicht ins Fitnessstudio.

Ich möchte sehr gerne Muskeln aufbauen, parallel dazu weiter Fett reduzieren.

Zur Verfügung habe ich derzeit zwei KH mit je 15KG. Eine Steigerung sollte definitv erfolgen, das ist mir bewusst.

Ich ernähre mich gesund, frisch, eiweissreich und achte auch auf die Kalorien. Mein Training sollte so aussehen, dass ich abwechselnd 1 Tag Krafttraining betreibe und den darauffogenden Tag joggen gehe (40 Min. / steigerungsfähig) und einen kompletten Ruhetag in der Woche nehme. Wie hoch sollte die Kalorienzufuhr denn an Trainingstagen mit den KH sein? Anregungen, auch allgemeine Tipps usw. sind erwünscht.

Danke für das Durchlesen.

...zur Frage

Extreme Muskelüberanstrengung?

Vor ca 1-1 1/2 Monaten fing mein Trochanter Muskel an zu schmerzen. Bin zur Orthopädin gegangen, die hat mir eine Creme verschrieben und eine Röntgen Überweisung gegeben. Konnte nicht zum Röntgen da ich auf Urlaub war. Am anfang war der schmerz unerträglich. Sogar als ich normal gegangen bin hat es stark geschmerzt. Musste oft pausen machen und mich echt zusammenreißen. Der Schmerz verging nach 2 Wochen ca. Heute habe ich wieder meine Beine trainiert nach 1- 1/2 Monaten pause. Ich spüre schon wieder einen Schmerz (leichter schmerz der wird aber sicher noch stärker). Was könnte das sein? (Habe vor zum röntgen zu gehen, da ich das nicht normal finde)

...zur Frage

Nach dem Kraft-Training Joggen?

Hallo Leute, Ich wollte eben mal fragen ob es ok ist nach einer 1 Std. 30 Min. Krafttraining noch für 20-25 Min Volle Bulle ans laufband zu gehen also 20-25min = 4 KM danach bin ich ziemlich fertig . Aber habe mal gehört wenn ich nach dem krafttraining jogge gehe das es schlecht wäre für mein muskelauffbau (katabolismus) ?

Falls es geht soll ich dann mein Protoin shake nach dem joggen nehmen oder nach krafttraining dann shake dann kurz pause dann joggen?

Klar kann ich an nicht trainings tagen auch joggen gehe aber mir wärs halt lieber nach krafttraining direkt noch mir den rest geben und joggen das ich meine babyspeck weg bekomme

...zur Frage

Wieviel Gewicht muss der Bizeps bei einem Klimmzug ziehen?

Was mich mal brennend interessieren würde ist, wieviel der Bizeps bei einem Klimmzug ziehen muss: Ziehen die beiden Bizeps das gesamte Körpergewicht, also in meinem Fall 80 kg oder ist es weniger, da auch der Rücken mitwirkt?! Gruß Flo

...zur Frage

Sehnenriss??

Hallo, hab ma heut wieder trainiert und aufeinmal fühlt ich sowas als würd ein seil IN meinem körper (am rücken zur schulter) reisen o.O tuht jetzt nochweh aber kann noch trainieren habd amit aber grad aufgehört weil ich mir nicht sicher bin obs ein sehnenriss ist. Ein freund von mir hatte an der schulter mal einen sehnenriss nachdem trainieren und ihm tahts am anfang nicht so weh ging aber nach 3wochen zum artz weil er es nichtmehr aushielt.. also wollte euch mal fragen ob dieses reisen was ich gefühlt habe ein sehneriss an der schulter sein könnte...

...zur Frage

Minitrampolin gegen cellulite?

Hat jemand damit Erfahrung? Also ob Trampolin springen gegen cellulite hilft?

Kraftsport mache ich bereits aber ich müsste noch ein wenig mehr Ausdauersport machen damit ich noch ein wenig mehr Fett verbrenne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?