Brust richtig treffen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Flach und Schrägbankdrücken sind an sich die besten Übungen für die Brustmuskulatur. Wenn das Gewicht und die Intensität stimmt, du die Übungen auch sauber und langsam ausübst sollte die Brust hier auch optimal beansprucht werden. Laß am besten mal einen Trainer deine Übungsausführung beim Bankdrücken beobachten.

Vielleicht nimmst du beim Bankdrücken die Ellenbogen nicht weit genug auseinander, sonst solltest du eigentlich die Brust spüren. Zwar kannst du in der Rückenlage auf der Bank auch KH-Butterfly ausführen, aber dabei wirst du nicht genügend Gewicht für den Brustmuskel einsetzen können, weil sonst die Ellenbogengelenke gefährdet sind.

badboybike 27.02.2012, 20:15

Bei richtiger Schulterhaltung spielt der Handabstand eine untergeordnete Rolle.

0

Du solltest Dich mal von einem Profi beim Training beobachten lassen Wenn Du beim Training die falschen Muskeln einsetzt - und das scheint mir bei Dir der Fall zu sein, dann werden natürlich zwangsläufig auch nicht die "richtigen" Muskeln beübt und Du trainierst statt der Brustmuskulatur nur die Arme. Das dürfte wohl auch die Ursache dafür sein, dass Du Deine Brustmuskulatur kaum spürst. Versuch es mal ...

Mit Brücke meinst du ein Hohlkreuz? - das sollte man nie machen, falls es dir nicht ohne gelingt, Bauch anspannen.

Ich würde sagen du nimmst zu wenig Gewicht oder führst die Übung zu schnell aus, greifst zu eng oder gehst mit dem Gewicht nicht ganz zur Brust runter. Oder du hast eine gewaltige Dysbalance zwischen Trizeps und Brust, in dem Fall gleicht sich das mit der Zeit aus.

mysteriosermann 28.02.2012, 19:27

Die Brücke mache ich, damit ich die Schulter nicht benutzen kann. Beim Butterfly klappt es so.

Die Übungen führe ich sehr langsam aus, immer bis zur Brust runter, halte es manchmal auch unten (eben um zu testen, wie ich die Brust treffe). Laut Trainern und anderen Kraftsportlern mache ich die Technik richtig, aber ich spür halt nix dabei :(

Gewichte habe ich früher eigentlich immer viel genommen (3x8-12 Wiederholungen möglich), seit ich versuche, die Brust richtig zu treffen nehme ich weniger Gewicht, war ein Tipp aus dem Netz. Ist ein höheres gewicht sinnvoller?

0

Ich glaube nicht dass deine Schultern nach hinten/unten gezogen sind. Was du beschreibst, klingt genau nach dem Gegenteil! Deswegen auch die starke Betonung des Trizeps. Lass dich Mal von einem Profi beim Training beobachten. Von einem, der es wirklich drauf hat, und nicht von einem, der glaubt es drauf zu haben....

hallo,

diese probleme haben viele. beim bankdrücken solltest du die schulterblätter in einer "locked" position halten,damit du nicht aus den schulter drückst. übe dies mal auf den stuhl. du wirst sehen wie gut du es spürst.

ich such dir nachher mal ein video raus, wenn ich es denn finde

mfg

vielleicht hilft dir dieses Video wie man richtig Bankdrückt ...

Was möchtest Du wissen?