Bruch Sticht noch nach 4 Monaten bei Belastung!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na gut...ich hab auch so eine Platte drin, es tut weh bei Liegestützen und bei schweren Hantelübungen die mein Körpergewicht übersteigen komme ich nicht mehr auf die Wdh-Zahlen weil die Griffkraft auf der Seite fehlt bzw. Schmerzen auftreten. Frontkniebeugen kann ich kaum noch machen weil es richtig weh tut. Ein Jahr ist die Platte drin. Solange die drin ist rechne ich nicht damit das es anders wird. So ist das halt. Entweder lasse ich die Platte rausmachen oder lebe halt damit. So ist das halt.

Du warst beim Arzt und der hat Dir gesagt, was das ist und woher es kommt. Irgendeine Schraube oder die Platte selbst reibt vermutlich irgendwo. Das ist halt jetzt so, was erwartest Du von uns? Willst Du den Rat von wildfremden Laien aus dem Internet befolgen, wenn sie Dir etwas sagen, was Du hören willst? Da kann Dir nur ein Arzt helfen. Oder halt nicht. Es gibt Verletzungen, die heilen nicht wieder vollständig ab.

Dann musst Du Dein weiteres Training darauf abstimmen.

Mach halt einfach das, was Dir erlaubt wird und was nicht weh tut. Kann doch nicht sooooo schwer sein. Wenn etwas wehtut, ist es NIE gut.

shako96 02.02.2013, 11:05

Ich habe ja oben geschrieben ob jemand auch so etwas ähnliches hat oder hatte und
ob die mir halt was sagen können wie es bei ihnen war ob der stechende schmerz langsam weggeht oder bleibt.... Ich wäre dankbar wenn jemand mir aus seinen Erfahrungen erzählen könnte :)

0

Was möchtest Du wissen?