Bringt Rückenschwimmen was nach Nerveinklemmung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey lagos, also ganz genau kann dir das nur dein Arzt raten. Aber schwimmen ist schon sehr entlastend und das Wasser massiert die Muskeln und den ganzen Körper, was sich sicher gut auf diese Stelle auswirkt. Allerdings weiß ich auch nicht wo du sie hast. Im Nackenbereich wäre ich schon eher vorsichtig.

Hi Lagos6, mit einem eingeklemmten Nerv wäre ich höchst vorsichtig. Nerven haben nämlich die dumme Eigenschaft, dass sie unwiederbringlich zu Grunde gehen, wenn sie zu lange eingeklemmt sind. Ich kenne das von einem Bandscheibenvorfall. Wie Almdudler schon richtig sagt, musst du deinen Arzt fragen. Wenn der Nerv wieder frei ist, ist Rückenschwimmen sicher gut, um die Muskeln zu kräftigen und der Wirbelsäule sozusagen ein gutes Stützkorsett zu geben.

es kann was bringen, es muss aber nicht sein. Ich würde die Rehamaßnahmen lieber mit einem guten Physiotherapeuten abstimmen.

Was möchtest Du wissen?