Bringt mir Kreatin etwas fürs Krafttraining?

2 Antworten

Das ist individuell immer verschieden. Ich kenne einige in unserem Studio bei denen sich Kreatin positiv ausgewirkt hat in dem sie an Kraft und Masse zugelegt haben. Bei einigen anderen hat es gar nichts gebracht und wiederum andere haben Probleme mit dem Verdauungstrakt ( Sodbrennen, Übelkeit ) bekommen. Dies zeigt also schon das jeder anders darauf reagiert. Zu Beachten hierbei ist, das durch die Einnahme der Muskel vermehrt Wasser aufnimmt, was ihn im Volumen zwar wachsen läßt, definiert siehst du danach aber nicht aus. Auch sollte Kreatin auf keinen Fall Dauerhaft sondern nur Kurweise 6-8 Wochen eingenommen werden, da die Belastung für die Nieren schon gegeben ist. Deshalb wird auch angeraten während der Kur viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen um die Nieren gut zu durchspülen. Ich würde hier durchaus auf einen Arzt und dessen Meinung zurückgreifen.

theoretisch kann der muskel mit creatin mehr wasser aufnehmen, dadurch hat man mehr kraft und nimmt zu, auch die konzentration und denkleistung soll sich verbessern. ob's bei jedem funktioniert ist fraglich, viele haben gar keinen creatinmangel, da bringt's nicht viel

Was möchtest Du wissen?