Bringt Lauftraining im Sand etwas?

2 Antworten

Und man sollte es nicht übertreiben. Da die Fußmuskulatur anders und viel stärker beansprucht wird, ist die Gefahr von Überlastungsbeschwerden relativ hoch. Man sollte dem Körper die Gelegenheit geben, sich langsam daran zu gewöhnen. Also am Besten nicht gleich eine ganze Trainingseinheit im Sand, sondernmal eine Viertelstunde zu Begin. Gelegentlich eingestreut ist es eine super Abwechslung und eine tolle Ergänzung des Trainings.

Ok, und vielen Dank für den Hinweis mit der Überlastung!

0

natürlich, es ist wesentlich anstrengender, ist daher gut für die beinmuskulatur und kondition. zudem ist es gesund, du solltest dann aber barfuß laufen.

Was möchtest Du wissen?