Bringt es mehr Barfuss am Strand zu joggen oder mit Schuhen?

4 Antworten

Hallo ins Forum, ich denke auch, dass erst nur kurze Passagen gewählt werden sollten und wegen des Sandes an den Füßen (der in den Schuhen scheuern könnte) eher zu Ende des Lauftrainings.

Also ich finde du solltes auf jeden Fall Schuhe zum Laufen am Strand anziehen. Ich weiß, daß der Strand auf Menorca gut geräumt ist und da auch regelmäßig saubergemacht wird aber Treibgut und Muschelschalen stellen ein nicht zu unteschätzendes Risiko dar. Wenn du Barfuß spazieren gehst hast du mehr überblick über den Boden als bei einer schnellen Laufbewegung. Wenn du also nicht die ganze Zeit auf den Boden starren willst um zu sehen, ob da vielleicht ein Flaschenboden aus dem sand ragt, empfehle ich dir deine Laufschuhe zu tragen. ansonsten viel Spass am Strand (neid). Gruß kotu

effektiver ist es auf jeden fall ohne schuh, also falls der strand sauber ist und keine verletzungsgefahr besteht würde ich ohne schuhe laufen. fällt unter sensomotorisches training und regt die kleinen muskeln im fußgelenk an.

Fitness, Joggen, Schwimmen

Hallo liebe Community,

Ich muss zugeben, ich hasse es selbst, wenn ich solche Fragen lese, aber nun muss ich selbst auf jene Art zurückgreifen.

Ich bin 16 Jahre alt und ich liebe Sport! Ich gehe Montags ins Fitnessstudio, Dienstags gemütlich Joggen, Mittwochs wieder ins Fitnessstudio, Donnertags gemütlich Joggen, Freitag erneut ins Fitnessstudio, Samstags wieder Joggen, Und Sonntags mache ich ein Ruhetag

Im Fitnessstudio mache ich alle Übungen gewissenhaft, langsam und mit immer mit aufbauenden Gewichten, um meine Gelenke und Knochen vor Verschleiß zu schützen. Ich würde mich nicht als der typische "Pumper" bezeichnen. Beim Joggen geht es mir primär um den Spaß, weshalb ich auch langsam angefangen habe um, wie schon zuvor genannt, Gelenke und Knochen zu schonen. Ich ernähre mich sehr Gesund, halte nicht viel von Nahrungsergänzungsmitteln, weshalb ich möglichst alles frisch und gesund verzehre. Alkohol, sowie Rauchen trinke und konsumiere ich gar nicht. Nun nach einer (zu)langen Einleitung zu meiner Frage:

"Könnte man einen Tag Ausdauertraining Joggen (Dienstag, Donnerstag, Samstag) durch Schwimmen ersetzen, sodass man neben Fitnessstudio und 2x Laufen, noch einen Tag gemütlich Schwimmen geht?" Mir geht es vor allen dingen um die Sportlichen/Trainings Aspekten, Sowie den Gesundheitlichen Aspekten.

Ich entschuldige mich für den langen Text, Vielen Dank für eure Antworten

MFG

...zur Frage

Probleme mit dem Schlucken beim Laufen

Bei meinem 3-Kilometer-Lauf im Wald bekomme ich nach der Hälfte der Strecke manchmal Probleme mit dem Schlucken.

Ich denke, durchs Atmen werden gewisse Inhalte der Nase mit Speichel vermischt. Nach mehrfachem Schlucken wird es meistens nur ein klein wenig besser. Dieses Problem behindert meine Atmung und somit auch meine Leistung.

Was kann man dagegen tun? Nutze ich eine falsche Atemtechnik? Soll ich das Zeug einfach ausspucken? Das habe ich bereits einmal versucht, und das ist eher weniger glücklich verlaufen.

...zur Frage

Leichter Muskelkater in der Wade - trotzdem laufen?

Ich war vorgestern joggen und habe leider immernoch einen leichten Muskelkater in der Wade. Normalerweise bekomme ich davon gar keinen Muskelkater.

Soll ich heute trotzdem wieder joggen gehen? Gewillt bin ich ja, aber ich will jetzt keinen Fehler machen und dann tagelang nicht joggen können.

...zur Frage

Max HF??

Ich hab mal in 10 sec 27 Schläge rausbekommen. Also 162 schläge ist des normal. Habs nach dem ausdauertrainign einen langen sprint hingelegt und gelich gezählt??brauche hilfe ob des stimmen kann.

...zur Frage

Woher kommt bei mir der Kupfergeschmack im Mund beim Joggen?

Hallo, ich Jogge bereits seit einigen Jahren und da ich einer bergigen Region wohne bleibt mir nichts anderes übrig als einige Höhenmeter zu laufen. Nun ist es so das meine Lieblingsstrecke direkt am Anfang einen sehr steilen Anstieg hat und wenn ich einen schlechten tag habe dann bekomme ich immer bei diesem ersten Stück so einen beunruhigenden Kupfergeschmack im Mund. Kann mir jemand erklären warum das so ist und was das zu bedeuten hat?

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?