Bringt es etwas vor dem Training Calcium zu nehmen?

1 Antwort

wow, hier kommen ja die tollsten Theorien zustande :))) ExuRei hat dich da schon sehr gut beraten. Calcium benötigt der Körper für Aufbau und Erhalt von Knochenbau und Zähnen. Es ist mit beteiligt an der Blugerinnung, wichtig für die Muskelkontraktion und steuert unter anderem die Erregbarkeit von Nerven und dem Herzen. Abnehmen kannst du über eine vermehrte Calciumeinnahme nicht. Ein zu hoher Calciumspiegel im Blut kann lebensgefährliche Auswirkungen haben, da es hier zu Verkalkungen in den Nieren und Blutgefässen kommen kann. Desweiteren können Magengeschwüre und Bauchspeicheldrüsenentzündungen auftreten und der Herzrhytmus kann sich lebensbedrohlich verlangsamen. Hier als auf keinen Fall mit hohen Calciumgaben experimentieren. Die tägliche empfohlene Calciummenge die aufgenommen werden sollte liegt bei ca. 800mg. Bei einer ausgewogenen Ernährung benötigst du in der Regel auch keine zusätzlichen Gaben von Mineralstoffen. Angekurbelt wird dein Stoffwechsel über ein gezieltes und intensives Ausdauertraining.

Wie soll ich jemals spagat schaffen?

Hi Leute

Heute war das erste mal gardetraining und wir haben spagat gedehnt. Ich bin total gedemütigt weil allle anderen die mit mir angefangen haben schon viel weiter runter kommen. Als ich mich in den spagat gesetzt habe, dachte ich dass das gar nicht so schlecht sei. Doch zuhause vor dem Spiegel haben mir bestimmt noch 20-25 cm gefehlt. Das ist aber nicht das Problem denn man kann ja nur besser werden. Das Problem ist das nach dem Training meine Beine so gezittert haben dass ich kaum noch gehen konnte. Und die trainerin hat gesagt wir sollen unbedingt magnesium nehmen sonst können wir uns morgen kaum noch bewegen. Das hab ich auch gemacht. Nur der Muskelkater fängt jetzt schon an.

Nun aber zum eigentlichen Problem. Und zwar hab ich zuhause privat schon etwas geübt. (Nicht so intensiv) und nach jedem dehen war ich 4 Tage lang flach gelegen. Wie soll ich das nur schaffen, man muss doch für den spagat jeden oder jeden zweiten Tag üben. Und mit Muskelkater darf und geht das nicht. Beim Training kann ich ja nicht sagen. "Stop, das wird mir zu schlimm sonst hab ich totalen Muskelkater und kann nicht üben was ihr gesagt habt". Da muss ich einfach durchziehen.

Doch wie soll ich das den hinbekommen jeden Tag zu dehnen. DAS GEHT NICHT 😭😭😭😭 Warum muss ich immer solchen starken Muskelkater bekommen.

bitte helft mir !!!!!

...zur Frage

Bringt L-Carnitin beim Ausdauertraining mit Ziel Fettverbrennung überhaupt etwas?

Macht es Sinn L-Carnitin einzunehmen?

...zur Frage

Laufband + Fahrrad oder Sex? Sex als Ausdauertraining?

Kann man Sex als Ausdauertraining, zur Fettverbrennung, "verwenden".

Da ich öfters au einmal länger als eine Stunde brauche und dann wirklich extrem schwitze und erschöpft bin wie nach 1h Ausdauertraining (Laufband + Fahrrad)

Also Sex oder traditionelles Ausdauertraining?

...zur Frage

Verbrennt man beim Mountainbiken kein Fett?

Es heißt doch immer, dass man nur Fett verbrennt wenn man keinen zu hohen Puls hat und mindestens eine Stunde Ausdauer trainiert. Wenn man jetzt mit dem Mountainbike eine dreiviertel Stunde sehr steil bergauf fährt, also einen hohen Puls hat bringt das nichts für die Fettverbrennung?

...zur Frage

Ist eine niedrige Belastungsintensität immer optimal für die Fettverbrennung?

Ich habe gehört, dass es eher wichtig ist, jeweils absolut möglichst viele Kalorien umzusetzen und das kann auch im Ausdauerbereich mal ein härteres Training bedeuten, also hohe Intensität für Trainierte. Stimmt das?

...zur Frage

Facharbeit Biologie suche Fachbücher zu Muskelaufbau / Fettverbrennung

Hey,

wie oben genannt schreibe ich meine Facharbeit in Biologie, mein Thema ist der Prozess des Muskelaufbaus und der der Fettverbrennung. Ich habe schon im Internet nach Fachbüchern geschaut die ich nutzen könnte, leider aber noch nichte gefunden was mich wirklich weiter bringt ... Ich soll den Muskelaufbau und die Fettverbrennung aus biologisch/chemischer Sicht beschreiben und erläutern :) Ich würde mich sehr über eure Buchratschläge freuen !!

Viele Grüße xXEv3Xx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?