Bringen Protein Riegel oder Shakes mehr Energie zum Sport machen?

4 Antworten

Ja klar kenn ich solche Diäten, man nennt sie auch dumm. Fall bloß nicht auf so einen Quatsch rein, die meisten Diäten bringen langfristig gesehen nix, du solltest deine Ernährung lieber schrittweise und dauerhaft umstellen. Willst du an Gewicht verlieren oder an Fett? Ich gehe eher davon aus, dass es dein Ziel ist Fett ab- und Muskeln aufzubauen, richtig ? Wenn du bereits in einem studio angemeldet bist, dann sprich bitte mal die Trainer dort an, die können dir sicher helfen. Außerdem solltest du dich mal grundlegend über Ernährung informieren -aber bitte nicht auf irgendwelchen Diät-Seiten!

Du solltest dich zuerst einmal über die Grundlagen der Ernährung und die Funktionsweise der Energiebereitstellung im Körper und der Verdauung informieren. Da gibt es viele gute Seiten im Netz. Dann wirst du dann schnell feststellen, dass deine zwei Fragen ziemlicher Unsinn sind.

Ich meine, ich will hier nicht den Oberlehrer spielen, aber es bringt nichts, eine kleine Detailfrage zu klären, wenn das Grosse und Ganze völlig im Nebel liegt.

Ich würde sowas auch nicht machen.

Zieh lieber ein vernünftiges Sportprogramm durch, dann passt das auch.

Bei der Ernährung sollte man zudem darauf achten, dass man gesund ist, nicht zu viele Süßigkeiten usw.

Sehr dünn, kann schlecht Muskeln aufbauen - Protein + Kreatin ?

Hallo zusammen. Heute frage ich für einen guten Freund. Er ist sehr dünn (55 Kg bei 1,80 m), was schon zu dünn ist. Er isst schon alles, was er sieht, also kann es schon mal nicht daran liegen, dass er zu wenig isst. Nun wollte er wieder trainieren gehen (er war schon mit mir ein knappes Jahr, hat jedoch nichts gebracht). Da er Schwierigkeiten hat, Muskeln aufzubauen und er schon mehr als genug isst, wollten wir wissen, ob es was bringt, wenn er Proteinshakes nimmt und gegebenfalls dazu Kreatin. Wir würden 4 mal in der Woche trainieren. Oder gibt es da andere Wege ? Er denkt, dass diese Supelemente sowas wie "Doping" ist und hält nicht viel davon, trozdem würde ich ihn gerne mit Hilfe von dieser Frage überzeugen. ^^ Vielen Dank. :-)

...zur Frage

Wie betreibe ich richtig Sport?

Guten Tag,

Ich w\14 würde gerne anfange Sport zu betreiben, aber nicht weil ich abnehmen will, sondern weil ich gerne Muskeln aufbauen würde.Aber das Problem ist, das ich davor nie richtig Sport betrieben habe und ich überhaupt keine Ahnung habe wie ich anfangen soll, also bzw. wie man richtig Sport macht. Ich würde gerne meinen ganzen Körper trainieren(schreibt man das so?). Ins Fitnessstudio darf ich noch nicht.Gibt es Übungen für zu Hause?Wahrscheinlich muss ich aber auch meine Ernährung umstellen. Was isst man denn so? Außerdem habe ich auch gelesen, dass man alle 2 Wochen neue Übungen machen soll, da der Körper sich dann schon daran gewöhnt hat und man keine Muskeln mehr aufbaut. Stimmt das? Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich echt keine Ahnung davon habe >.<

...zur Frage

Low Carb und Sport, wird man abnehmen?

Euch einen schönen guten Tag,**

ich bin vor ein paar Tagen auf die Low Carb Diät gestoßen, jedoch stellen sich mir da ein paar Fragen, die ich hoffe, dass ihr sie beantworten könnt.

Infos zu meiner Person:**

Größe: 184cm

Gewicht : 77kg

Alter: 14

Sport: Volleyball (2h) 1 Mal die Woche, jeden Tag 1 1/2 Stunden auf dem Stepper und 30-50 min Kräftigung jeden Tag

Verurteil mich nicht aufgrund meines Alters, ich bin mir bewusst, was ich da mache, eine Diät, die nicht umbedingt auf Dauer die gesündeste sein kann (!!!). Ich erhoffe mir jedoch, dass ihr mir Tipps geben könntet und nicht sagt, du bist doch "gar nicht dick" oder sowas, das hilft hier keinem und erst recht nicht mir.

  1. Ich den Videos die ich geguckt habe, haben diese von 100-150 Gramm Kalorien pro Tag geredet, auf den Produkten steht jedoch nur pro 100 g z.B. 51 kcal, wo ist da die Grammangabe ? Und wie finde ich heraus wie viele Kalorien ich pro Tag essen sollte ?

  2. Außerdem haben diese Youtuber in den Videos von Sachen geredet, die man außerdem braucht, Eiweiß, Mineralien und anderes, was brauche ich und wie viel ?

  3. Die Diät beschränkt sich ja eher auf fettgehaltige Ernährung, aber wenn man Fett seinem Körper hinzufügt steigt dann nicht der Fettgehalt im Körper ? Bzw. wie funktionier diese Diät überhaupt so gut?

  4. Ich habe gehört, dass man in einem Monat deutliche Ergebnisse sehen kann, stimmt das ?

  5. Was darf man essen, gibt es Tabellen im Internet, wo Produkte stehen, die man für Low Carb gut gebrauchen kann ?

  6. Was muss ich beim Einkaufen beachten ? Wie viel Fett, Kalorien, Mineralstoffe, ... sollten diese mindestens bzw. maximal haben ?

  7. Gibt es etwas was man, auf jeden Fall beachten sollte ?

Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt euch diesen Beitrag durchzulesen, ich stelle hier zwar viele Fragen, doch es ist sehr wichtig für mich gut auszusehen und ich mit meinem derzeitigem Körper bzw. Körperbau nicht zufrieden bin. Ich würde mich außerdem über eure Erfahrungen bei der Low Carb Diät freuen, was ihr erreicht oder nicht erreicht habt und wie lang ihr diese gemacht habt, oder ob ich komplett Low Carb lebt, wie es schon viel machen.

Euch noch einen schönen Morgen, Mittag oder Abend.

MfG PandaFreundlich

...zur Frage

Ist dieser Whey Protein gut`?

Hallo,

Ich nehme imme rnach dem Training 60g Protein mit 350ml vollmilch.

Ist den das Whey gut?

LEE-SPORT Multi Protein

Im Aminosäurenprofil erreicht MULTI PRO Spitzenwerte. Bei den wichtigen BCAA (verzweigtkettige Aminosäuren) über 18% und sogar über 30% bei der wichtigsten Aminosäure Glutamin.

Durch eine clevere Kombination verschiedener Proteine (Soja, Whey, Ei, Weizen und Milch) wird MULTI PRO von Ihrem Körper time-released aufgenommen. Dadurch sorgt MULTI PRO für eine langfristige Aminosäuren-Versorgung, weil die Proteinquellen zeitverzögert ins Blut und in die Muskeln strömen.

In der Anwendung ideal, um über den Tag, oder über die Nacht zum Einsatz zu kommen.

Vorteile

  • langfristige Aminosäureversorgung
    • über 30% essentielle Aminosäuren
    • nur 3g Fett pro 100g Pulver
    • frei von Xanthan und Guar
    • gute Wasserlöslichkeit
    • über 30% Glutamin
    • über 18% BCAA’s

Anwendung

Als Protein-Shake: Zur Optimierung des tägl. Protein- Bedarfs (~1.5g Protein pro kg Körpergewicht). 3 Messlöffel MULTI PRO mit 300ml Magermilch im Shaker / mit einem Mixer zubereiten.

Ein Messlöffel entspricht 10g Whey Protein.

Nährwert pro 100g

Energie 1518kJ Protein 85g Fett 3g Kohlenhydra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?