Bringen Heizsohlen in Skischuhen etwas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer Probleme mit kalten Füßen hat, dem kann ich nur beheizbare Einlegesohlen empfehlen. Was soll daran gefährlich sein. Im Handel gibt es immer mehr Skischuhe, die zumindest mit der Einlegesohle (beheizbar) ausgestattet sind. Jedoch ist die Anschaffung der entsprechenden Akkus mit Ladegeräte relativ kostspielig (rd. 100 €). Ich habe mir jetzt zum Radfahren die Tchibo Einlegesohlen angeschafft. Jedoch habe ich sie noch nicht getestet. Ich werde sie jedoch künftig auch zum Skifahren mitnehmen, wenn es mal besonders kalt ist. Zu bemerken ist noch, dass der Innenschuh des Skischuhs, wenn er in die Jahre gekommen ist, nicht mehr die Isolation eines neuen Skischuhs bietet. Evtl. könnte das Problem mit den kalten Füßen auch mit einem gut passenden neuen Skischuh behoben werden.

Hallo Ilsehasi, ich hatte es mal mit den beheizbaren Tchibo-Einlegesohlen versucht. Auch mit dieser preiswerten Version bleiben die Füße recht warm. Ich habe es immer so gehalten, dass ich die Sohlen ab und an ausgeschaltet habe, um "Strom" zu sparen. Ob es das gebracht hat, weiß ich aber nicht, da ja die Batterien wieder die Schuhe komplett neu aufwärmen mussten.

Danke Hupe1, vielleicht gibt es sie ja demnächst wieder bei Tschibo, dann schlag ich zu.

0

Ich benutze sie bei stundenlangen Touren beim Radfahren (Hottronic) und kann sie nur empfehlen. Gefährlich sind sie nicht, selbst bei höchster Stufe werden sie nicht wärmer als 45 Grad, mir ist es dann auch zu warm. Die Stufen zwei und drei sind dagegen angenehm und auch die Akkuladungen halten dann länger (ca. sechs Stunden). Ideal sind die Sohlen eingestellt, wenn man die Wärme nicht direkt spürbar ist, sie sollen den Kälteverlust in etwa ausgleichen und nicht die Füße beheizen, auch wenn dies technisch möglich ist.

Lieben Dank Pooky, ich werde mal nach den Hottronic googeln und einen Vergleich mit den von Hupe1 genannten Tschibo-Sohlen starten. Aber ich glaube, ich wähle lieber das Qualitätsprodukt. Vielen Dank für eure Hilfe!

0

Meine Schwester benutzt diese schon seit Jahren, vorher hatte sie drei Paar Strümpfe an.

Was möchtest Du wissen?