Braucht man wirklich 1-2 Basisjahre zum Muskelaufbau?

1 Antwort

Der Körper benötigt in etwa 8-10 Wochen um sich an ein Krafttraining zu gewöhnen. Während dieser Zeit solltest du als Anfänger natürlich auch moderat und langsam in das Training starten. Anschließend kannst du beginnen, das Training in einen Split aufzuteilen wo du dann nur noch 2 Muskelpartien pro Trainingstag trainierst. Die dann aber etwas intensiver. Muskelaufbau ist keine Sache von 2 Monaten. Dies bedarf eines langen und harten Trainings gepaart mit einer ausgewogenen Ernährung, denn das beste Training nützt nichts wenn du dich nur mit Pommes und Currywurst ernährst. Wie weit deine Muskulatur auf das Training anschlägt ist auch genetisch bedingt. In der Regel ist es wirklich so, das nach einem guten Jahr des intensiven Trainings sich die Erfolge anfangen zu zeigen.

Braucht man für Aerobic etc. spezielle Einlagen?

Meine Freundin schwört drauf beim Aerobic und den anderen Kursen spezielle Einlagen in den Schuhen zu haben...aber braucht man das wirklich?
Ich habe auch überlegt mal bei diesen Kursen mit zu machen, sollte ich mir dann auch so Einlagen zulegen?
Was sind denn die Vorteile?

...zur Frage

Manche sagen Kaffee ist gut, andere sagen Kaffee ist schlecht für den Muskelaufbau.- was stimmt?

also ich habe gelesen, kaffee sei zum einen gute fürn muskelaufbau (bessere durchblutung auch der muskelzellen weil geweitete venen, und ausserdem soll kaffee gegen muskelkater helfen, bzw. durch die bessere Blutversorgung dessen Ausheilen beschleunigen.)

Andererseits hab ich gehört, dass kaffee entwäsert (stimmt ja) und dass deshalb die nährstoffe und sonstiges nicht so gut zu den muskelzellen gelangen kann, der muskelaufbau also gehindert ist.

aber was stimmt nun? oder besser. wie kann ich die negativen effekte aus"merzen" ? - einfach nen glas wasser extra zum kaffee trinken? und stimmts wirklich dass kaffee ansonsten gut für den muskelaufbau ist?

"

...zur Frage

Muskelmasse zulegen

Hallo, ich bin 15 Jahre alt wiege 50 kilo und bin 1,75 groß. Ich boxe seit 5 jahren aktive im verein und bin auch schon gut durchtrainiert. Aber langsam werde ich älter und möchte auch ein wenig an muskelmasse zulegen. Die frage an euch ist: Welche übungen für mich gut wären um Muskeln aufzubauen. Zur verfügung habe ich 2 Kurzhanteln und eine schrägbank. ps. Meine ernährung stimmt ;)

...zur Frage

was ist der unterschied von Teilwiederholungen, Negativewiederholungen und Erzwungenenwiederholungen

Hey leute Ich wollte euch mal fragen was der unterschied von Teilwiederholungen, Negativewiederholungen und Erzwungenenwiederholungen ist gruss Bob

...zur Frage

Wirken Bananen wirklich erst nach 2 Stunden?

Ich habe gehört, dass es schlecht ist zB während einem Tennismatch eine Banane zu essen, da sie 2 Stunden braucht um zu wirken. Stimmt das? Also wenn das stimmt dann am besten 2 Stujdnen vor einem Match eine essen?

Und noch was zum Traubenzucker: Wie lange braucht der um zu wirken und für wie lang wirkt er und was bewirkt er genau? Danke schonmal

...zur Frage

Muss ich zum muskelnaufbauen einen kalorienüberschuss haben?

Hallo, ich lese überall nur durch kalorienüberschuss = muskelaufbau aber stimmt das wirklich oder kann ich nicht einfach mit einer normale ernährung mit viel eiweis auch muskeln aufbauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?