Braucht man für Aerobic etc. spezielle Einlagen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich mache auch regelmäßig und gerne Aerobic und Step-Aerobic und auch alle möglichen anderen Kurse. Ich habe noch nie Einlagen gehabt und auch noch nie gehört, dass man sowas braucht. Ich komme gut ohne aus und wüsste auch nicht wofür man diese benötigt. Kann es vielleicht sein, dass deine Freundin eine Fußdeformität hat (wie Senkfuß oder Spreizfuß oder ähnliches)? Aber selbst da wüsste ich nicht wieso gerade beim Sport diese Einlagen benutzt werden. Hat sie denn mal gesagt, wofür diese Einlagen gut sein sollen?!?

Also um auf deine Frage zurückzukommen: Nein, Einlagen brauchst du ganz sicher nicht. Wie Juergen63 schon sagt: Schuhe die bequem sitzen und guten Halt geben sind wichtig.

Viel Spaß beim Aerobic! LG DaSu81

13

So, mich hat das ja brennend interessiert und daher hab ich mal gesucht. Und - ich habe sie gefunden. Schau mal hier: http://www0.de.shopping.com/xPO-Sporteinlage-Novaped-sports-Fitness-Einlage Da steht auch gut beschrieben wofür sie gut sein soll.

(Schuheinlage speziell entwickelt für Fitnesstraining, wie z.B. Step Aerobic.Beim dynamischen Fitnesstraining wird der ganze Körper mit einbezogen, indem die Grundelemente Koordination und Kondition miteinander vereint und in unterschiedlichsten Übungen gestärkt werden.Bei vermehrten Übungen, bei denen der Vorfuß stark belastet wird, wie z. B. beim Step Aerobic, empfiehlt sich die in diesem Bereich extra gepolsterte NovaPED sports Fitnesseinlage. Rückfuß: Fersenführung Mittelfuß: Verstärkung Mittelfuß, lässt trotzdem leichte Torsion zu Längsgewölbeunterstü tzung Pelotte zur Unterstützung der Mittelfußköpfchen Vorfuß: Leichte Polsterung des gesamten Vorfußes und Kleinzehenballens Leichte Freilegung der lateralen Zehen Leichtes Verstärkungselement zwischen den gepolsterten Bereichen sorgt für Vorfußstabilität Bezug: Alcantara Lieferumfang: 1 Paar NovaPED sports Fitness Schuheinlagen . )

0

Du brauchst für Aerobic keine speziellen Einlagen. Primär ist beim Sport wichtig, das du Schuhe hast die dir einen optimalen und bequemen Sitz bieten. Das reicht allemale. Aus welchem Grund benutzt deine Freundin die Einlagen ?

Kniebeschwerden durch Knick-Senkfuss?

Hi, war gestern beim Dottore, weil ich einen Ermüdungsbruch im linken Mittelfuss befürchtete. Hat geröntgt und nichts Auffälliges gesehen. Doc sagt es ist nur eine Überreizung durch einen Knick-Senkfuss, also der Fuss knickt bei Belastung nach innen ein und das Fussgewölbe ist schwach. Außerdem habe ich mäßige Schmerzen im Innen-Knie. Ist das der Meniskus der zu sehr belastet wird durch den Knick-Senkfuss? So würde ich mir das jetzt erklären oder? Zu meiner sportlichen Karriere ;O) Ich bin fast 40 und habe noch mal angefangen Hobby-Handball zu spielen, was sich natürlich auch auf die Füße auswirkt, das hüpfen und springen auf dem Hallenboden. Dort trage ich Handballschuhe mit denen ich mich nicht so recht anfreunden kann. Sonst gehe ich schwimmen, radfahren, mache Hanteltraining, Stretching und gehe ab und zu 2-3km joggen, was ich mir zur Zeit nicht getraue wegen der Schmerzen in Knie und Fuss. Beim Joggen trage ich Schuhe mit Stütze für Überpronierer und fühle mich in diesen Schuhen am wohlsten. Also ich mache von jedem o.g. Sport etwas und versuche es abwechslungsreich zu gestalten, um insgesamt wieder fiter zu werden oder heisst es fitter :O)? Meine Frage: Wie verhalte ich mich jetzt mit dieser Überreizung und wie verhindere ich das in Zukunft? Einlagen? Danke für eure Antworten. Ball.. PS: Antworten wie: "du bist zu alt" oder "lass es sein" brauch ich nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?