Braucht man für 2 Stunden Sport in der Sonne einen Kopfschutz?

3 Antworten

Ich finde Kopfbedeckungen nicht besonders nützlich, da ich darunter noch mehr schwitze und der Schatten spendende Effekt mehr als gering ist. Ich versuche, pralle Mittagssonne zu meiden, da ich davon mit oder ohne Kopfbedeckung Kopfweh kriege. Wenn ich doch in die Sonne muss, kipp ich mir öfter mal kaltes Wasser über den Kopf.

Auch wenn jeder anders auf die Hitze und sportlicher Betätigung reagiert, so ist eine Kopfbedeckungen bei der Hitze schon zu empfehlen. Vor allem wenn keine Schattenmöglichkeiten exitistiert.

Nicht unbedingt, es gibt Menschen, denen das überhaupt nichts ausmacht, sind meistens dunkle Typen. Nimm einfach ne Kappe mit und wenn Du denkst es ist besser,setz sie auf.

Was möchtest Du wissen?