Braucht man beim Fußball auf Kunstrasen spezielle Stollen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo; Seit der offiziellen Genehmigung für Kunstrasen als Spielunterlage durch FIFA und UEFA öffnet sich ein rasant wachsender Markt. Kunstrasen erweist sich als die Lösung par excellence für eine uniforme Spielfläche; egal ob auf tiefgefrorenem Boden am Polarkreis oder unbewachsener Erde um den Äquator. Verschiedene internationale Topclubs haben ihr Stadion bereits umgebaut, viele anderen werden noch folgen. Mit einer Kombination von quarzhaltigem Sand und Kautschukgranulat eingestreut, minimiert ein Kunstrasen die Blockierung des Fußes sowie Abschürfung der Haut. Außerdem garantiert es sichere Slidings ohne Risiko auf Brandwunden (die Reibungswärme wird durch das Gummi aufgenommen) und eine gediegene Falldämpfung bei Tacklings und Fouls. Gewicht, Kornabmessung, Zerschmetterempfindlichkeit, Belastungsbeständigkeit, Geruch und Farbe des Kautschukgranulats wurden nach intensiven Alterungstests als ausgezeichnet befunden; Die Verwendung von Fußballschuhen aller Art ist hier selbstverständlich gegeben. Wobei es sicher den einen oder anderen Schuh gibt, welcher sich als geeigneter herausstellt. Einfach mal im Fachhandel nachfragen. Allerdings muss von Zeit zu Zeit neues Granulat in die Rasenfläche nachgestreut werden. LG Chris aus Thalheim

Heutzutage sind Fußballschuhe regelrechte Hightech-Produkte.Es gibt Fußballschuhe für fast jeden Untergrund. Ob nun Stollen für aufgeweichte Böden, Indoor-Schuhe für Hallen, Nockenschuhe für harten Untergrund oder Multinocken für den Hartplatz. Eine anschauhliche Übersicht habe ich unter: http://www.goalkeeping.com/Fussballschuhe.2230.0.html gefunden.

Was möchtest Du wissen?